Queen Elizabeth: Diese Familienfeier ließ sie sich nicht nehmen

·Lesedauer: 1 Min.
Queen Elizabeth credit:Bang Showbiz
Queen Elizabeth credit:Bang Showbiz

Queen Elizabeth besuchte am Wochenende die Taufe ihrer zwei Urenkel.

Die 95-jährige Monarchin ließ es sich trotz ihrer gesundheitlichen Probleme nicht nehmen, an der Familienfeier zu Ehren der beiden jüngsten Mitglieder der Royal Family teilzunehmen. In einem leuchtend grünen Kostüm gekleidet beobachtete die Queen die Zeremonie, bei der Prinzessin Eugenies Sohn August und Zara Tindalls Sohn Lucas Philip ihr erstes Sakrament erhielten. Die Doppeltaufe fand in der All Saints Chapel im Great Windsor Park statt.

Berichten zufolge war es der britischen Königin besonders wichtig, bei der Aufnahme ihrer Urenkel in die Kirche anwesend zu sein. Zuvor hatte Queen Elizabeth einige geplante Events aufgrund eines verrenkten Rückens absagen müssen. Ein Palast-Insider verriet der Zeitung ‚The Sun‘ im Vorhinein: „Ihrer Majestät ist es sehr wichtig dabei zu sein, denn sie weiß, welche Bedeutung das für ihre Enkel und Urenkel hat. Es wird eine herzerwärmende Familienfeier und ein Grund zu feiern, nachdem es einige Royals in letzter Zeit nicht leicht hatten — unter anderem die Königin selbst.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.