Queen Elizabeth entscheidet: Der Dresscode für Prinz Philips Trauerfeier steht fest

·Lesedauer: 2 Min.

Die Vorbereitungen für die Trauerfeier von Prinz Philip laufen auf Hochtouren – und vor allem ein Thema beschäftige einige Mitglieder der Royal Family stark: Wer trägt was? Nun hat die Queen entschieden.

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth

Die Spekulationen begannen, nachdem Prinz Harry, 36, vergangenes Wochenende nach London reiste: Wird er das einzige Familienmitglied sein, dass die Trauerfeier von Prinz Philip, †99, in Anzug statt Uniform besucht? Oder verzichtet Prinz William, 38, vielleicht seinem Bruder zuliebe auf seine Militärkluft?

Danach meldete sich Prinz Andrew, 61, zu Wort: Er bestehe auf seine Admiral-Uniform, wurde berichtet. Und das, obwohl der 61-Jährige in den schlagzeilenträchtigen Epstein-Skandal verwickelt ist und seit November 2019 keine offiziellen Termine mehr wahrnimmt.

Prinz Philip: Wer trägt was auf seiner Trauerfeier?

Jetzt hat Queen Elizabeth, 94, ein Machtwort gesprochen: Alle Mitglieder der königlichen Familie werden bei der Beisetzung des Herzogs von Edinburgh am Samstag (17. April 2021) Trauerkleidung tragen! Niemand erscheint in Militäruniform.

Wie die "Daily Mail" erfahren haben will, soll die Monarchin diese Entscheidung in letzter Minute getroffen haben. Es sei ihr Ziel, eine "einheitliche Familienfront" zu präsentieren. "Es bestand das Risiko einer echten Blamage. Um die Einheit der Familie zu wahren und Harry jede öffentliche Demütigung zu ersparen, hat die Königin entschieden, dass alle gleich gekleidet sein werden: Mäntel und schwarze Krawatten für die Männer, einfache schwarze Outfits für die Frauen", verrät eine Palast-Quelle.

Bruch mit der Tradition

Es ist das dritte Mal in über einem Jahrhundert, dass Mitglieder der königlichen Familie keine Uniform zur Beerdigung eines Monarchen oder dessen Ehegatten tragen. Nur bei der privaten Beerdigung der Schwester der Königin, Prinzessin Margaret, †71, sowie bei der Trauerfeier von Prinzessin Diana, †36, haben die royalen Gäste der Beerdigung Trauerkleidung getragen.

Familie Windsor England (19375)

Prinz Philip wird am 17. April 2021 in der St. George's Kapelle in Windsor beigesetzt. Die Beerdigung fällt deutlich kleiner aus als andere royale Trauerfeiern, wegen der Coronapandemie dürfen nur 30 Gäste an der Zeremonie teilnehmen.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk