Queen Elizabeth: Palast verrät Rezept für 7-Zutaten-Scones

·Lesedauer: 3 Min.

Aus sieben simplen Zutaten backen die Konditoren im Buckingham Palast im Handumdrehen königliche Scones, die den Gästen von Queen Elizabeth auf ihrer legendären Gartenparty den Nachmittag versüßen.

  Queen Elizabeth
Queen Elizabeth

Rund 27.000 Tassen Kaffee, 20.000 Sandwiches und 20.000 Stück Kuchen werden bei der alljährlichen Gartenparty von Queen Elizabeth serviert. Etwa 8.000 Gäste folgen in der Regel der Einladung des Oberhaupts des britischen Königshauses und treffen sich zu der Veranstaltung in den Grünanlagen des Buckingham Palasts – bis jetzt.

Denn im Jahr 2020 bestimmt das Coronavirus weite Teile des Lebens und sorgt auch dafür, dass die Queen auf ihre traditionsträchtige Gartenparty verzichten muss. Als kleines Trostpflaster verrät der Palast nun das bislang gut gehütete Geheimnis um das Rezept für fruchtige Scones. Sie werden klassischerweise auf der royalen Feier im Freien serviert und sorgen in diesem Jahr für königliche Gartenparty-Stimmung zu Hause.Die Gartenparty-Saison ist erö... Queen Elizabeth + Co. (1453148)

Rezept: Royale Scones à la Queen Elizabeth

Auf dem Instagram-Account der königlichen Familie teilen die Konditoren des Buckingham Palasts das Rezept für fruchtige Scones. Sie werden nicht nur bei der sommerlichen Gartenparty von Queen Elizabeth gereicht, sondern gehören – in abgewandelter Form – auch zu jedem Afternoon Tea in London dazu. In Kombination mit Clotted Cream und Marmelade eine unschlagbar köstliche Kombination!

Die Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl

  • 28 g Backpulver

  • 94 g Butter

  • 86 g Zucker

  • 2 Eier

  • 140 ml Buttermilch

  • nach Belieben 100 g Sultaninen (30 Minuten in heißem Wasser bedeckt, ziehen lassen)

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. In einer großen Schüssel Weizenmehl, Backpulver, Butter und Zucker miteinander vermengen, bis ein Teig entsteht.

  3. In einer weiteren Schüssel die Eier und die Buttermilch miteinander verrühren. Diese anschließend zu der Mehlmischung geben und zu einem samtigen Teig verkneten.

  4. Optional: Die Sultaninen zum Teig geben und kurz verrühren.

  5. Den Teig aus der Schüssel heben und flach drücken und bedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen.

  6. Nun den Teig rund 2,5 Zentimeter dick ausrollen und die gewünschte Form ausstechen. Die Scones für weitere 20 Minuten ruhen lassen.

  7. Die Scones in zehn bis zwölf Minuten goldbraun fertigbacken. Anschließend aus dem Ofen holen und vollständig abkühlen lassen.

Tipp: Besonders gut schmecken die Scones, wenn sie zusammen mit Clotted Cream und Marmelade serviert werden.

Verwendete Quellen: Instagram