"Queen of Drags": So stylish zeigt sich Heidi Klum bei den Dreharbeiten

Antonia Wallner
Freie Autorin

Heidi Klum macht gerade als Jurorin ihrer neuen Casting-Show “Queen of Drags“ von sich reden. Das richtige Outfit zum Drehstart hat sie auf jeden Fall schon mal parat.

Heidi Klum sucht ab Winter 2019 nach “Deutschlands bester Drag Queen“. (Bild: Getty Images)

In ihrer neuen Show “Queen of Drags“ sucht Topmodel Heidi Klum ab November 2019 gemeinsam mit Conchita Wurst und Neu-Schwager Bill Kaulitz nach “Deutschlands bester Drag Queen“. Nun sind die schillernden Drag Queens ein etwas anderes Kaliber als Heidis Model-Mädchen von “Germany’s Next Topmodel“. Das perfekte Outfit für den Start der Dreharbeiten? Glamourös, sexy und mit einer großen Portion Drama. Bei Heidi sah das dann so aus: bunte Korsage mit Netzstrumpfhose und Overknees zur Löwenmähne.

Heidi Klum als Richterin über potentielle Drag Queens löste in der LGBT-Community nicht bei allen Begeisterung aus. Im Gegenteil: Viele forderten in einer Online-Petition einen Ausschluss des Models aus der Jury. Ihre Wahl als Jurorin sei “kultureller Missbrauch“, da das Model kein Teil der Community ist. Doch der Sender ProSieben nahm die Wut-Petition gelassen und hält an seiner Jury fest.

Coole Aktion von Gigi Hadid: Frau crasht Chanel-Catwalk

Die Dreharbeiten und Heidis Outfit kamen jedenfalls bei genügend Fans und Followern sehr gut an. “So großartig wie immer“, “Wunderschönes Lächeln“, “Tolle Beine“ – so lauten nur einige der vielen Kommentare unter dem Instagram-Bild. Andere wiederum posteten nur begeisterte Emoticons. Egal ob Heidi Klum nun die perfekte Jury-Wahl ist oder nicht – in Sachen Style macht ihr jedenfalls keiner was vor.

VIDEO: Das ist das Geheimnis von Heidi Klums Traumfigur