Queen veröffentlicht vor Beisetzung von Prinz Philip Foto aus glücklichen Tagen

·Lesedauer: 2 Min.
Ein Bild aus glücklichen gemeinsamen Tagen

Mit einem persönlichen Foto aus glücklichen gemeinsamen Tagen hat Königin Elizabeth II. ihre Landsleute auf die Beisetzung ihres Ehemannes Prinz Philip eingestimmt: Die Aufnahme aus dem Jahr 2003 zeigt die Queen und ihren Mann entspannt und lächelnd im Gras des schottischen Nationalparks Cairngorms. Der Buckingham-Palast veröffentlichte das Bild wenige Stunden vor der Trauerfeier auf Schloss Windsor am Samstagnachmittag.

 In Online-Netzwerken veröffentlichte das Königshaus zudem Fotos von wichtigen Augenblicken im gemeinsamen Leben des Paares. Die Zeitung "The Times" trug am Samstag die Schlagzeile: "Die Queen nimmt Abschied". Die britische Königin hatte Prinz Philip anlässlich ihrer Goldenen Hochzeit im Jahr 1997 als "meine Stärke und meine Stütze in all' diesen Jahren" bezeichnet.

 Prinz Philip wird am Nachmittag auf Schloss Windsor zu Grabe getragen. Er war am Freitag vergangener Woche im Alter von 99 Jahren gestorben. Wegen der Corona-Beschränkungen findet die Beisetzung im engsten Kreis statt.

Statt wie ursprünglich geplant 800 werden nur 30 Gäste teilnehmen. Das sind neben der Queen und ihren vier Kindern die Enkel sowie weitere enge Mitglieder des Königshauses. Auch Enkel Harry ist dabei; seine hochschwangere Frau Meghan aber blieb auf ärztlichen Rat in den USA. Zwischen Harry und William hinter Philips Sarg hergehen wird ihr Cousin Peter Phillips - was Spekulationen über ein dauerhaftes Zerwürfnis zwischen den Söhnen von Thronfolger Prinz Charles anheizte.

Was steckt dahinter? Wortwahl von William und Harry lässt aufhorchen

 Aus Deutschland sind drei Verwandte eingeladen: Bernhard Prinz von Baden ist der Enkel von Philips Schwester Theodora, Prinz Heinrich Donatus ist Oberhaupt des Hauses Hessen, in das Philips Schwester Cecilia eingeheiratet hatte, und Prinz Philipp zu Hohenlohe-Langenburg ist der Enkel von Philips älterer Schwester Margarita. Alle Trauergäste müssen Maske tragen und die Abstandsregeln einhalten.

 Der Trauerzug setzt sich um 14.40 Uhr Ortszeit (15.40 Uhr MESZ) in Bewegung, die Trauerfeier in der St. George's Chapel auf dem weitläufigen Gelände von Schloss Windsor beginnt um 15.00 Uhr Ortszeit (16.00 Uhr MESZ) mit einer landesweiten Schweigeminute.

 ck/jes

VIDEO: Prinzessin Eugenie: Rührender Tribut an Prinz Philip