Werbung

Rammstein-Sänger Till Lindemann ab November auf Solo-Tour

Till Lindemann, Frontmann der Band Rammstein, geht auf Solo-Tournee. (Bild: imago images/Gonzales Photo)
Till Lindemann, Frontmann der Band Rammstein, geht auf Solo-Tournee. (Bild: imago images/Gonzales Photo)

Zunächst geht es für Till Lindemann (60) mit seiner Band Rammstein von aktuell Ende Mai bis Anfang August auf große Europa-Tour. Noch vor dem Jahreswechsel wird dann eine Solo-Tour folgen, wie der Sänger nun angekündigt hat. Die Termine für die Tournee hat Lindemann unter anderem auf seinem Instagram-Account veröffentlicht.

Insgesamt wird der 60-Jährige 24 Shows spielen, die ihn in 13 Länder führen - darunter nach Schweden, England, Belgien, Finnland, Estland, Polen und in die Slowakei. In Deutschland wird Lindemann demnach elf Konzerte geben.

Das sind Till Lindemanns Konzerttermine in Deutschland

Los geht es demnach am 8. November in Leipzig, in der Geburtsstadt des Sängers. Hierzulande können Fans ihn zudem in Düsseldorf (10. November), Münster (12. November), Bamberg (14. November), Lingen (15. November), Frankfurt (17. November), Kassel (18. November), Trier (20. November), Hamburg (8. Dezember), Stuttgart (16. Dezember) und München (18. Dezember) live sehen. Die letzte Show wird er nach derzeitigem Stand kurz vor Weihnachten spielen, am 20. Dezember in Paris. Der Vorverkauf für die Tickets startet am 2. Mai um 12:00 Uhr mittags auf seiner Homepage.

Rammstein werden im Juni und Juli in Deutschland live auftreten. Laut Angaben auf der Website der Band sind alle hiesigen Shows bereits ausverkauft. Tickets gibt es demnach unter anderem noch für Auftritte in Wien, Paris oder Budapest.