Rangnick reagiert auf Hinteregger-Hammer

Rangnick reagiert auf Hinteregger-Hammer
Rangnick reagiert auf Hinteregger-Hammer

Mit nur 29 Jahren beendet Martin Hinteregger seine aktive Fußballkarriere. Der Österreicher sagt dem Profifußball Adé und wird damit auch nicht mehr für die Nationalmannschaft zur Verfügung stehen. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Dort hat Ralf Rangnick erst kürzlich das Zepter übernommen. Der 64-Jährige meldete sich nun zu Wort. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Hinteregger mit persönlicher Nachricht an Rangnick

„Martin hat mir seinen Entschluss in einer sehr persönlichen Nachricht mitgeteilt. Das Wichtigste aus meiner Sicht ist, dass es ihm gut geht und er das Gefühl hat, für sich und sein Leben die richtige Entscheidung getroffen zu haben“, sagte der ehemalige Manchester United-Trainer in der Sport Bild. (Bericht: Neuer Job für Hinteregger)

Hinteregger konnte unter Rangnick verletzungsbedingt noch kein Spiel in der Nationalmannschaft absolvieren. Insgesamt absolvierte der Innenverteidiger, der nun beim SKA Sirnitz in Kärntens fünfter Liga anheuert, 67 Spiele im ÖFB-Trikot.

Ein weiteres wird nun nicht mehr hinzukommen.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.