Rebel Wilson: Nur das Beste am B-Day

·Lesedauer: 1 Min.
Rebel Wilson credit:Bang Showbiz
Rebel Wilson credit:Bang Showbiz

Rebel Wilson verbrachte ihren Geburtstagsurlaub damit, ihre „Lieblingsdinge auf der Welt“ zu tun.

Die ‚Pitch Perfect‘-Schauspielerin wurde im März 41 Jahre alt, aber letzten Monat genoss sie eine verspätete Feier auf einer privaten Insel in Französisch-Polynesien, die zuvor dem verstorbenen Marlon Brando gehörte. Sie war begeistert von den Aktivitäten, die ihre lieben Freunde für ihre einwöchige Pause arrangiert hatten und verbrachte den Urlaub damit, ihre liebsten Dinge auf der Welt zu tun.

Im Gespräch mit den Frühstücksmoderatoren von Nova 96.9, Ryan ‚Fitzy‘ Fitzgerald und Michael ‚Wippa‘ Wipfli, verriet sie: „Meine lieben Freunde flogen uns in ihrem Jet und dann hatte ich eine ganze Woche mit diesen Aktivitäten, die alle mit meinen Lieblingsdinge auf der Welt zu tun hatten. Wir haben Tennis gespielt, sind ins Kino gegangen, also haben wir dort unser eigenes Filmkino geschaffen. Wir hatten eine Poolparty im 80er-Jahre-Thema und es war einfach großartig.“

Rebels Highschool-Freunde und ihre Familie besuchten die Poolparty zusammen mit ihren ‚Pitch Perfect‘-Co-Stars wie Ana Kendrick und Brittany Snow und sie scherzte, die Feier sei wie eine Hochzeit gewesen. Sie fügte hinzu: „Es war episch, ich musste mich buchstäblich kneifen. Es war das schönste, verschwenderischste Ding. Aber ich dachte, weißt du, ich bin nicht verheiratet, ich hatte keine Hochzeit. Das war also so etwas wie meine Hochzeit.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.