Reddit sperrt Pro-Trump-Gruppe mit 800.000 Mitgliedern

teleschau

Auch Reddit verstärkt den Kampf gegen Hassrede auf seiner Plattform und verschärft seine Regeln. Außerdem werden zahlreiche große Gruppen gesperrt - darunter die Pro-Trump-Gruppe "The_Donald" mit rund 800.000 Mitgliedern.

Wie die anderen großen sozialen Netzwerke geht auch Reddit verstärkt gegen Hassbotschaften auf seiner Plattform vor. Nutzer, die hasserfüllte Botschaften aufgrund von "Identität und Schutzlosigkeit" posten, sollen künftig gesperrt werden, wie es in einem Beitrag auf der Plattform heißt. Demnach sperrte Reddit eine Gruppe von Trump-Unterstützern mit rund 800.000 Mitgliedern. Es ist nur eine von insgesamt rund 2.000 sogenannten Subreddits, vergleichbar etwa mit Facebook-Gruppen. Die meisten dieser nun gesperrten Foren waren laut Reddit jedoch inaktiv - nur etwa 200 hätten mehr als zehn Nutzer täglich gehabt.

Lesen Sie auch: Kopfgeld auf US-Soldaten in Afghanistan - Was wusste Trump?

Auf Reddit seien alle politischen Ansichten willkommen, dennoch müssten sich Nutzer an die Regeln halten. Gegen diese hätte die Gruppe "The_Donald" wiederholt verstoßen. Die Mitglieder hätten überdurchschnittlich viele "regelverletzende Inhalte" verbreitet, die Moderatoren hätten sich zudem geweigert, "unsere einfachsten Erwartungen zu erfüllen". Auch das große linke Subreddit "Chapo Trap House" sei aus ähnlichen Gründen wegen wiederholter Verstöße gesperrt worden.

Zuletzt waren Online-Plattformen wegen ihrer Rolle als Multiplikatoren für Hassbotschaften massiv in die Kritik geraten. Besonders Facebook stand dabei im Fokus. Chef Mark Zuckerberg hatte es etwa unter Berufung auf die Meinungsfreiheit zunächst abgelehnt, wie Konkurrent Twitter gewaltverherrlichende Beiträge von US-Präsident Donald Trump zu kennzeichnen. Nachdem zahlreiche große Werbekunden angekündigt hatten, im Juli keine Anzeigen mehr auf der Plattform zu schalten, lenkte Zuckerberg ein.

Im Video: Rolling Stones gegen Donald Trump