Das Richtige für kalte Herbsttage: Podcasts für jeden Geschmack

·Lesedauer: 10 Min.

Die Tage werden immer kühler und dunkler. Was gibt es da schöneres, als sich mit einer heißen Tasse Kakao oder Tee in eine gemütliche Decke einzukuscheln und einem Podcast zu lauschen? Wer noch nicht den passenden Podcast für sich gefunden hat, für den haben wir eine bunte Mischung zusammengestellt, bei der für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

Eine Tasse Kaffee, ein Handy mit Kopfhörern und eine Jacke auf einem Bett
Noch auf der Suche nach einem guten Podcasts? (Symbolbild: Getty)

Du hast genug von der immer gleichen Musik auf den Ohren oder den immer gleichen Gesichtern im Fernsehen? Wie wäre denn dann mal zur Abwechslung mit einem guten Podcast? Mittlerweile gibt es so viele verschiedene davon, dass auch für den speziellsten Geschmack etwas dabei ist.

Wer sich jetzt nicht durch sämtliche iTunes-, Spotify- oder Deezer-Charts klicken möchte, für den haben wir eine praktische kleine Liste zusammengestellt, auf der wir dir ein paar Podcasts vorstellen, die dich vielleicht interessieren könnten. 

True Crime: Weird Crimes

Weird Crimes
Ines Anioli und Visa Vie reden über seltsame Verbrechen in: Weird Crimes. (Bild: Weird Crimes)

Beginnen wir mit einem Klassiker-Genre unter den Podcasts, True Crime. Tatsächlich gibt es Podcasts, die sich mit diesem Thema beschäftigen wie Sand am Meer, da braucht es schon etwas Besonderes, um noch aus der Masse herauszustechen.

Doch genau das schaffen Comedienne Ines Anioli und Moderatorin Visa Vie mit ihrem noch recht neuen Podcast "Weird Crimes". Die Selbstbeschreibung der beiden trifft es schon ganz gut: "True-Crime-Junkie Visa Vie erzählt von den absurdesten, bizarrsten und unglaublichsten Kriminalfällen. Comedienne Ines Anioli hört sich das an – und legt den Finger in die Wunde des Wahnsinns". 

Tatsächlich wird in "Weird Crimes" von Verbrechen berichtet, von denen selbst die hartgesottesten True-Crime-Fans wahrscheinlich noch nie etwas gehört haben - oder kennst du vielleicht schon die Geschichte vom Katzenkönig? Und gleichzeitig schaffen es die Moderatorinnen auch noch eine Spur Humor mit rein zu bringen ohne dabei das ganze ins Lächerliche zu ziehen oder pietätlos zu machen. Wer also genug von den immer gleichen True-Crime-Podcasts hat, sollte es auf jeden Fall einmal mit "Weird Crimes" probieren!

Neue Folgen gibt es immer Donnerstag, überall wo es Podcasts gibt, also unter anderem auf Spotify, Apple Podcasts oder Deezer.

Politik: Lanz & Precht

LANZ & PRECHT
Richard David Precht und Markus Lanz treffen für ihren Podcast aufeinander - und sind nicht immer einer Meinung. (Bild: ZDF)

Lanz und Precht, das sind der bekannte Journalist und Talkshow-Moderator Markus Lanz und der Philosoph und Schriftsteller Richard David Precht. In diesem ZDF-Podcast treffen die beiden, die eigenen Angaben nach einander "persönlich zugetan, aber nicht immer einer Meinung sind" aufeinander und tauschen sich zu verschiedenen gesellschaftlich und politisch relevanten Themen aus.

Dass das nicht immer nur informativ, sondern auch durchaus kontrovers sein kann, beweist die aktuelle Folge des Podcasts, die derzeit vor allem in den sozialen Medien heiß diskutiert wird. Darin äußerte Precht, dass er einer Corona-Impfung von Kindern kritisch gegenüber stehe, beide Moderatoren sprechen zudem wiederholt am Beispiel von Fußballer Joshua Kimmich über den Druck der auf Ungeimpfte ausgeübt werde - für beides hagelt es, auch wegen dem Mangel an Beweisen, den sie für ihre steilen Thesen anbringen, Kritik.

Wer sich trotz dieser aktuellen Kontroverse ein Bild des Podcasts machen möchte, kann die umstrittene, sowie alle anderen Folgen überall, wo es Podcasts gibt, nachhören. Immer freitags kommt eine neue Episode zu einem aktuellen Thema dazu.

Wissen: ZEIT WISSEN - Woher weißt du das?

ZEIT-WISSEN-PODCAST : Woher weißt Du das?
Künftig mit Wissen punkten dank diesem Podcast. (Bild: ZEIT WISSEN)

Wolltest du schon immer diese Person sein, die Fakten in Gespräche einbaut, auf die Leute nur mit "Woher weißt du das?" reagieren können? Wenn du diese Frage bejaht hast, ist "ZEIT WISSEN: Woher weißt Du das?" der Podcast für dich.

Einmal im Monat erscheint der Podcast der dir mit Reportagen, Hintergründen und Gesprächen spannende Fragen aus Wissenschaft, Alltag und Gesellschaft beantwortet, die du vorher nicht wusstet - und um ehrlich zu sein, dich wahrscheinlich auch nie gefragt hast.

Trotzdem ist es immer gut, interessante Fakten parat zu haben, auch, wenn es nur ist, um damit deine Freunde zu beeindrucken. Wusstet du zum Beispiel, dass Kraniche manchmal den Zug nach Süden verpassen, weil sie das Wetter falsch einschätzen? Oder, dass Menschen täglich rund 200 Entscheidungen über ihr Essen treffen? Oder, dass Japan pro Kopf höher verschuldet ist als Griechenland?

Woher ich das alles weiß? Natürlich von "ZEIT WISSEN".

Verschwörungstheorien: Fake Busters

Fake Busters
Du bist dir nicht sicher, ob eine Verschwörungstheorie echt oder falsch ist? Dann frag die Fake Busters! (Bild: Kurier)

Zugegebenermaßen, bei all den wirren Theorien, die im Internet herumgeistern, kann man schon einmal den Überblick verlieren. Und so manche Verschwörungstheorie klingt vielleicht auf den ersten Blick gar nicht einmal so unwahrscheinlich... Wie gut, dass es da die "Fake Busters" gibt. 

Jeden Dienstag taucht der Podcast in die verworrene Welt der Verschwörungstheorien ein und sucht nach der Wahrheit. Was steckt hinter den skurrilen Theorien, wie viel Echtes steckt dahinter? Dafür wird nicht nur mit Experten gesprochen, die erklären, warum es diese Verschwörung nicht gibt, sondern auch mit Menschen, die tatsächlich daran glauben.

Haben sich die Weltmächte verschworen? Wollen Reptiloide die Menschheit unterwerfen und waren wir eigentlich jemals wirklich auf dem Mond? All das und noch mehr sind Jobs für die "Fake Busters".

Fußball: Sportschau Bundesliga Update

Sportschau Bundesliga Update
Alles über Fußball gib es beim "Sportschau Bundesliga Update". (Bild: Sportschau)

Nur Bundesliga schauen reicht dir nicht? Dann gibt es von der Sportschau auch einen offiziellen Podcast, der dich mit den wichtigsten Infos zum Spieltag und allen spannenden News aus der 1. und 2. Bundesliga versorgt. Jeden Montag und Freitag kommen neue Folgen die sich mit brandaktuellen Themen, auf und auch jenseits des Platzes beschäftigen.

Beispielsweise war natürlich auch die Impfdebatte um Joshua Kimmich ein Thema, das in dem "Sportschau Bundesliga Update" besprochen wurde. In der aktuellen Folge geht es allerdings wieder mehr um Fußball: BVB-Trainer Marco Rose erklärt die Lage bei seinem Club und Weltmeister Benedikt Höwedes gibt Einblicke in die DFB-Pokal-Auslosung.

Hören kannst du den Podcast überall, wo es Podcasts gibt oder du kannst die Folgen auch einfach im Netz herunterladen.

Beziehung: "Ach, komm!" – Podcast rund um Liebe, Partnerschaft und Sex

Podcast
Ann-Marlene Hennig will auch deine Beziehung verbessern. (Bild: RND)

Viele Fragen rund um Sexualität sind auch heute noch mit Scham verbunden - doch das muss nicht sein, findet Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning. Denn oft leidet die leidet die Sexualität darunter, dass Wünsche offenbleiben, oder Hemmungen und Barrieren weiter existieren. Mit ihrem Podcast "Ach, komm!" will Hennig darum jetzt Unwissenheit und Scham abbauen. 

Ganz offen spricht die Bestsellerautorin und Paar- und Sexualtherapeutin dafür mit Magazinredakteurin Caro Burchardt über drängende Fragen, wie: Ist mein Penis zu kurz? Wie viel Porno braucht es im Bett? oder auch: Ich werde nicht (mehr) feucht, warum? Dabei scheut man auch vor frechen Antworten nicht zurück.

In der Podcastreihe geht es um Einblicke, Fragen und Antworten rund um die Themen Partnerschaft, Zusammenleben, Einsamkeit und Sexualität. Neue Folgen gibt es jeweils dienstags und donnerstags überall wo es Podcasts gibt.

Gesundheit: Biohacker

Biohacker Podcast von Primal State
Wie "hacken" wir unseren Körper zur optimalen Leistung? (Bild: Primal State)

"Was sind die besten Hilfsmittel, um deinem Tag mehr Energie und Leichtigkeit zu verleihen?", das ist die zentrale Frage mit der sich der "Biohacker"-Podcast auseinandersetzt. So viel sei verraten, das Wundermittel, auf das die Macher setzen, nennt sich, wie unschwer am Titel zu erkennen, Biohacking. 

Doch was steckt hinter diesem ominösen Begriff? "Biohacking, das ist Persönlichkeitsentwicklung bis auf Zellebene", heißt es in der Beschreibung des Podcasts. Oder etwas konkreter auf der dazugehörigen Website: "Ein Biohacker entschlüsselt die Einflüsse seiner Umgebung und beeinflusst sie, um damit seine körperliche und mentale Energie und Gesundheit zu erhöhen."

Wer jetzt immer noch nur Fragezeichen versteht: Mit moderner Wissenschaft, sowie alten Traditionen und Experimenten versuchen die Biohacker den menschlichen Körper durch äußere Einflüsse, wie zum Beispiel die Ernährung, so gut wie möglich zu optimieren, sei es um die Leistung, die Fettverbrennung oder den Muskelaufbau zu steigern. 

Mehr ins Detail gehen wir jetzt allerdings nicht, denn genau dafür ist schließlich der Podcast da. Wer jetzt neugierig geworden ist, wie er oder sie selber vielleicht auch zum Biohacker werden kann, sollte reinhören - überall wo es Podcasts gibt. 

Comedy: Gemischtes Hack

Gemischtes Hack
Felix Lobrecht und Tommi Schmitt sorgen seit 2019 gemeinsam für Lacher. (Bild: Spotify)

"Gemischtes Hack" ist der klangvolle Name des Spotify-exklusive Podcasts des Berliner Comdedians Felix Lobrecht und des Autors und Moderators Tommi Schmitt. Seit 2019 sind bereits 160 Episoden erschienen und der Podcast gilt als der erfolgreichste im deutschsprachigen Raum. Im Jahresrückblick 2020 war er in den zehn beliebtesten Podcasts weltweit als einziger deutscher Podcast vertreten.

Die Episoden leben von Lobrechts und Schmitts Humor und den Anekdoten, mit denen die beiden ihre stetig wachsende Zuhörerschaft jeden Mittwoch wieder amüsieren. Besondere Highlights sind dabei Geschichten über ihre Kindheit und Jugend einerseits in Berlin-Gropiusstadt und andererseits als Sohn eines Arztes in Ostwestfalen.

Erst vor kurzen gab es übrigens gute Nachrichten für alle Fans des Podcasts, oder die, die es noch werden wollen: "Gemischtes Hack" hat die Zusammenarbeit mit Spotify um drei Jahre verlängert. Wie "Spot on News" berichtet, haben sowohl Felix Lobrecht, als auch Tommi Schmitt bereits einen neuen Vertrag unterschreiben.

"Diese gute Stunde pro Woche mit Felix macht mir großen Spaß und ist in meinem Leben derzeit nicht mehr wegzudenken", so Schmitt. Und Lobrecht ergänzt: "Der Podcast ist die einzige Konstante in meinem wuseligen Job und ich freu mich sehr, dass wir noch drei Jahre weiterhacken dürfen."

Finanzen: Geld ganz einfach

Geld ganz einfach
Mit diesem Podcast bereitet dir Geld hoffentlich bald keine Sorgen mehr. (Bild: Finanztip)

Du hast absolut keine Ahnung von Geld und Begriffe wie EFT, Anlage oder Fond sind dir ein absolutes Rätsel? Keine Sorge, denn auch dafür gibt es den passenden Podcast! "Geld ganz einfach" verspricht, wie der Name schon erahnen lässt, dir beizubringen, wie du künftig dein Geld bestmöglich organisieren kannst - und das ganz ohne ein Experte auf dem Gebiet Finanzen zu sein.

Neben allgemeinen Themen, wie welche Konten und Verträge man überhaupt braucht oder wie am Monatsende mehr Geld übrig bleibt, bis hin zu spezielleren Fragen, wie aktive Fonds vs. passive EFTs - bei den bisher knapp 60 Folgen des Podcasts lernst du so viel über Geld und Finanzen wie wahrscheinlich bisher in deinem ganzen Leben nicht. 

"Geld ganz einfach" ist ein Projekt von Finanztip. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht persönliche Finanzen so einfach wie möglich zu machen, so dass jede*r sie selbst machen kann. Dafür bietet es Ratgeber zu verschiedenen Themen, verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen, konkrete Produktempfehlungen und mehrere Podcasts, wie unter anderem "Geld ganz einfach" an.

Finanztip ist Teil der gemeinnützigen Finanztip Stiftung. Diese hat den Auftrag, die Finanzbildung in Deutschland zu fördern. Alle Gewinne, die das Unternehmen ausschüttet, gehen an die Stiftung und werden für gemeinnützige Projekte verwendet – wie zum Beispiel für die Bildungsinitiative Finanztip Schule.

Zum Einschlafen: Einschlafen mit Wikipedia

Einschlafen mit Wikipedia
Mit diesem Podcast wirst du sanft in den Schlaf gelesen. (Bild: Einschlafen mit Wikipedia)

Wenn du auch zu den Menschen gehörst, die zum Einschlafen noch gerne etwas leichtes und entspannendes hören möchten, dann haben wir genau den richtigen Podcast für dich: "Einschlafen mit Wikipedia". Jeden Mittwoch und Sonntag gibt es eine neue Folge in der dir ganz sanft ein Wikipedia-Artikel zu einem beliebigen Thema vorgelesen wird. 

Wie wäre es denn zum Beispiel heute Nacht einmal mit dem Artikel zu Meerschweinchen? Oder vielleicht doch lieber ein bisschen Geschichte mit der Teilung Deutschlands? Auch wenn dir der Sinn nach etwas Philosophie steht, gibt es die passende Folge für dich, die sich mit dem Sinn des Lebens beschäftigt und wenn es doch einmal etwas spannender werden soll, dann lass dir doch einfach etwas über das Bermuda Dreieck vorlesen.

Also ab heute: Zähne putzen, Kopfkissen aufschütteln, ins Bett einkuscheln - Podcast anmachen und sanft in den Schlaf gelesen werden. Gute Nacht!

Im Video: Ed Sheeran ist überzeugt, dass die Leute in der Musikbranche ihn nicht mögen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.