Royals: Unbekanntes Hochzeitsfoto von Prinzessin Beatrice aufgetaucht

·Lesedauer: 2 Min.

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi gaben sich im Juli 2020 ihr Jawort. Vier Fotos des glücklichen Brautpaares zeigte der Palast. Nun kommt ein fünftes, inoffizielles Bild hinzu.

  Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi 
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi an ihrem Hochzeitstag am 17. Juli 2020

Royals im News-Ticker

28. November 2020

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi: Bisher geheimes Foto ihrer Hochzeit wird publik

Im britischen Königshaus ist es Tradition, auf Glückwünsche des Volkes zu Familienfesten und Jubiläen zu antworten. Diesmal ist es Sarah Ferguson, 60, die anlässlich der Hochzeit ihrer Tochter Prinzessin Beatrice, 31, mit Edoardo Mapelli Mozzi zu den Dankeskarten greift. Für das Deckblatt wählte sie ein Foto aus, das Fans besonders erfreuen dürfte: eine bisher ungesehene Schwarz-Weiß-Aufnahme von Beatrice und Edoardo. Verliebt halten sich die beiden an den Händen und schauen sich glücklich in die Augen.

"Ich erhielt heute diese schöne Antwort von Sarah, der Herzogin von York", schreibt eine Instagram-Userin mit Namen "The Tudorist Girl" und postet ein Foto der Karte. "Ich liebe das Foto, das sie verwendet hat, absolut, zumal es nicht Teil der offiziellen Pressemitteilung war. Die Nachricht von Sarah ist auch süß, da sie sich bei allen bedankt, die aus Freundlichkeit und zur Unterstützung der Hochzeit von Beatrice und Edo am 17. Juli geschrieben haben."

26. November 2020

Queen Elizabeth: Doku will neue Erkenntnisse über ihre Regentschaft liefern

Geheimnisse von Queen Elizabeth, 94, werden laut "Daily Mail" in einer beispiellosen, dreiteiligen Serie auf dem Sender "Channel 4" enthüllt. Die Dokumentation befasst sich mit Briefen, Tagebüchern, Zeugenaussagen und Audioaufnahmen sowie Interviews mit Historikern und Royal-Insidern, um wenig bekannte Fakten über die Regierungszeit der Königin zu enthüllen.

"Chanel 4" hat bekannt gemacht, dass die Serie, die den Arbeitstitel "Royals Declassified" trägt, die Beziehung der Königin zu ihrer Familie sowie zu politischen Führern genau untersuchen wird. "Was diese Filme so überzeugend macht, sind die neuen Beweise, die wir sowohl aus freigegebenen Dokumenten als auch von Beteiligten erfahren haben", sagte Dan Chambers, der Creative Director von "Royals Declassified".

Verwendete Quelle: Mail Online

Im Video: Erster Auftritt seit März: Queen zeigt sich in der Öffentlichkeit – ohne Maske