Royals: Das sagen Queen Elizabeth und Philip zu Baby Lucas

·Lesedauer: 1 Min.

Mike und Zara Tindall sind am vergangenen Sonntag Eltern eines Jungen namens Lucas Philip geworden. Es ist das zehnte Urenkelkind für Queen Elizabeth und Prinz Philip. Die Freude ist riesig.

Zara und Mike Tindall mit Queen Elizabeth.
Zara und Mike Tindall mit Queen Elizabeth.

Die Royals im News-Ticker von GALA

25. März 2021

Queen Elizabeth und Prinz Philip: Happy über Baby Lucas

Zara Tindall, 39, und Ehemann Mike Tindall, 42, sind wieder im Baby-Glück: Nach den Töchtern Mia, 7, und Lena, 2, kam am 21. März 2021 Sohn Lucas Philip zur Welt – und zwar so schnell, dass es die werdenden Eltern nicht mehr ins Krankenhaus schafften und die Queen-Enkelin ihr Baby auf dem Boden des heimischen Badezimmers gebären musste. Mutter und Kind scheinen die Planänderung aber gut überstanden zu haben: Seine Frau sei "eine Kriegerin" gewesen, erzählte Mike Tindall im Podcast "The Good, The Bad & The Rugby" und verriet zudem, dass er mit seinem Baby nach der Geburt vor dem Fernseher gekuschelt habe.

Die Freude bei den Urgroßeltern von Lucas Philip ist ebenfalls groß. Endlich wieder einmal eine schöne Nachricht! Ein Sprecher des Buckingham Palace sagte laut "The Express": "Die Queen und der Herzog von Edinburgh freuen sich über die Neuigkeiten und darauf, ihr 10. Urenkelkind zu treffen, wenn die Umstände dies zulassen." Die Queen und ihr Mann sind zwar beide gegen Corona geimpft, halten sich aber wie empfohlen weiterhin an die AHA-Regel und isolieren sich auf Schloss Windsor. Dort erholt sich der 99-jährige Prinz außerdem von einem Eingriff am Herzen, der im März erfolgte.

Verwendete Quelle:express.co.uk