Wie süß! Woran Kourtney Kardashian im Schlafzimmer schnüffelt

John Nacion/startraksphoto.com/Cover Images

Die meisten von uns behalten lieber für sich, was sie beim Schlafen tragen. Doch wer zum Kardashian-Clan gehört, teilt natürlich auch Modisches und Extravagantes aus dem Schlafzimmer mit dem Rest der Welt. So verriet Kourtney Kardashian (43) jetzt einer Zeitschrift, was sie in ihrer Schublade aufbewahrt.

"Ich rieche oft daran"

Sie plauderte mit ihrer jüngeren Schwester Khloé (38) für das Magazin 'Interview' über ihre Schlafzimmer-Gewohnheiten. So hat Kourtney eine Haarsträhne ihres jüngsten Sohnes Reign aufbewahrt. "Ich habe Reigns Haar, weil wir seine Haare nicht geschnitten hatten, bevor er fünf wurde", so die Reality-Darstellerin und Unternehmerin. Reign stammt aus Kourtneys Beziehung mit der TV-Persönlichkeit Scott Disick (39). "Ich habe diese lange Strähne und rieche oft daran", gestand die stolze Mutter, die insgesamt drei Kinder mit ihrem Ex hat.

Kourtney Kardashian klaut die Unterwäsche ihres Mannes

Doch was trägt eine luxusverwöhnte Kourtney Kardashian, für die Geld nie eine Rolle gespielt hat. Sie gestand ihrer Schwester, dass sie gern viel Geld für Seiden-Pyjamas ausgibt. In denen, so Kourtney, würde sie sich "göttlich" fühlen. Wenn sie es allerdings bequem will, bedient sie sich bei ihrem Mann, Blink-182-Drummer Travis Barker (47). "Lange Ärmel und lange Hosen. Oder ein altes T-Shirt und Travis' Boxershorts." Oft genug ziehe sie aber auch gar nichts an oder nur seine Unterhosen," plauderte sie weiter. "Ich weiß nicht, ich wechsle gern mal. Ich will es ja interessant halten", erklärte Kourtney Kardashian.

Bild: John Nacion/startraksphoto.com/Cover Images