Sarah Michelle Gellar: Howard Stern lag falsch!

Sarah Michelle Gellar credit:Bang Showbiz
Sarah Michelle Gellar credit:Bang Showbiz

Sarah Michelle Gellar hat über Howard Stern gewitzelt, weil dieser damals sagte, dass ihre Ehe mit Freddie Prinze, Jr. nicht halten würde.

Die Co-Stars heirateten 2002 und haben zwei gemeinsame Kinder und als sie diese Woche ihren 20. Hochzeitstag feierten, wies Sarah auf ein Interview zwischen Freddie und Stern hin, in dem der Moderator wettete, dass ihre Beziehung nach 10 Jahren in die Brüche gehen würde.

Sie teilte Screenshots des damaligen Interviews, markierte Howards Account und schrieb: "Was denkst du? Ich denke, dass du uns noch etwas schuldest." In dem Interview fragte Howard Freddie: "Also wirst du Sarah Michelle Gellar heiraten, obwohl du weißt, dass es nicht von Dauer sein wird?" Freddie antwortete: "Oh, absolut, es wird halten!" Howard fügte hinzu: "Du denkst, du wirst wissen, wie du dich mit 35 fühlen wirst – du wirst dann ein ganz anderer Mann sein", woraufhin Freddie schlagfertig erwiderte: "Und auch sie wird dann eine ganz andere Frau sein, aber das ist okay." Howard wettete dann, dass ihre Ehe keine 10 Jahre halten würde und sagte zu dem Schauspieler: "Du wirst mich dann jagen und sagen müssen 'Howard, ich schulde dir noch Geld'." Das Paar hatte sich 1997 am Set des Horrorfilms 'Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast' kennen und lieben gelernt und verlobte sich nach einem Jahr gemeinsamer Beziehung. Sie heirateten 2002 in einer Zeremonie in Mexiko und wurden später Eltern von zwei Kindern, der 12-jährigen Charlotte und ihrem 10-jährigen Sohn Rocky.