Scheidungsanwältin verrät Berufe, die Frauen bei der Partnerwahl vermeiden sollten

·Lesedauer: 3 Min.

Eine Scheidungsanwältin aus den USA hat sich auf TikTok zu Wort gemeldet und die fünf Berufe genannt, die Frauen ihrer Meinung nach bei der Suche nach einem potenziellen Ehemann vermeiden sollten.

Eine Scheidungsanwältin gibt Tipps für die Partnerwahl (Symbolbild: Getty Images)
Eine Scheidungsanwältin gibt Tipps für die Partnerwahl (Symbolbild: Getty Images)

Katherine Leonard, die sich in der App @jettiegirl28 nennt, teilte, dass sie und ihre Kollegen in den 13 Jahren, in denen sie Familienrecht praktizieren, einen Trend bei bestimmten Berufen festgestellt haben, der immer wieder zu beobachten ist.

Scheidungsanwältin verrät Berufe, die Frauen bei der Partnerwahl vermeiden sollten
Eine Scheidungsanwältin teilt auf TikTok, welche Berufe Frauen bei der Partnersuche vermeiden sollten. Bild: TikTok/jettiegirl28

Sie erklärte, dass alle Frauen, die sich das Video ansehen und mit Männern verheiratet sind, die einen dieser fünf Berufe haben, nicht gleich denken sollten, dass ihr Mann ein schlechter Mann ist. Sie sagte: „Ich bin sicher, dass es in jeder Statistik Ausreißer gibt, aber nur so zum Spaß, das ist einfach, allgemein gesprochen, etwas, das ich ziemlich häufig beobachtet habe.“

Katherine fügte hinzu, dass ihrer Meinung nach eine Gemeinsamkeit zwischen den genannten Berufen darin besteht, dass die Männer in diesen Berufen dazu neigen, „narzisstischer“ und „kontrollierender“ zu sein.

Johnny Depp gegen Amber Heard: "Mein Ziel ist die Wahrheit"

„Also, hier sind sie, in keiner bestimmten Reihenfolge“, sagte sie. „Die Top-Five-Berufe von Ehemännern, die Frauen meiden sollten, sind: Feuerwehrmann – das habe ich nie wirklich verstanden, aber es steht auf der Liste –, Polizist, Militär, Chirurg und Pilot.

„Wenn man sich diese Berufe ansieht, was haben sie alle gemeinsam? Sie haben alle gemeinsam, dass die Männer in diesen Berufen Götter in ihrem Beruf sind, oder?“

Scheidungsanwältin verrät Berufe, die Frauen bei der Partnerwahl vermeiden sollten
Feuerwehrleute, Polizisten, Chirurgen, Militärangehörige und Piloten wurden von Katherine als schlechte Ehemänner bezeichnet und anprangert. Bild: © Getty

Sie fügte hinzu, dass Polizisten mit „Autorität“ herumlaufen und Chirurgen oft eine Menge Leute in Krankenhäusern haben, die zu ihnen aufschauen: „Du hast das Sagen, jeder behandelt dich mit Respekt und dann kommst du nach Hause und plötzlich bittet dich jemand, den Müll rauszubringen“, sagte sie.

„Piloten, vor allem, wenn man sich die Piloten ansieht bis hin zur Luftwaffe oder dem Militär. Sie haben die Kontrolle über das Leben von 150, 200 Menschen gleichzeitig. Sie werden mit einem enormen Maß an Respekt behandelt. Sie haben eine große Verantwortung und neigen dazu, sehr narzisstisch und sehr kontrollierend zu sein.“

So reagierten die User auf die Warnung der Anwältin

Dann fügte Katherine hinzu, dass sie neugierig sei, ob ihr jemand in den Kommentaren zustimme.

„Alle Piloten, mit denen meine Freundinnen zusammen waren, sind fremdgegangen“, schrieb eine Userin.

„Ich wusste, dass Pilot einer von ihnen sein würde“, meinte eine andere.

„Gott sei Dank bin ich arbeitslos“, scherzte ein Mann.

„Ich bin von einem Chirurgen geschieden und kann bestätigen, dass dies wahr ist“, schrieb eine andere und eine weitere stimmte zu: „Nicht nur Chirurgen, sondern alle Ärzte.“

„Ich bin angehende Pilotin, die mit einem angehenden Chirurgen zusammen ist. Ich lasse dich wissen, wie es läuft“, schrieb eine andere, woraufhin Katherine antwortete: „Es könnte funktionieren! Ihr habt ähnliche Persönlichkeiten.“

„Du musst Investmentbanker auf die Liste setzen“, schrieb jemand. „Sehr schlau, Geldmacher, narzisstisch.“

„Mein Bruder (ein Polizist) hat mir gesagt, ich solle niemals einen Polizisten heiraten (ich habe nicht auf ihn gehört), ich bin gerade dabei, mich scheiden zu lassen“, teilte eine andere Userin.

"Big Bang Theory"-Star will nie wieder heiraten

„Feuerwehrleute überraschen mich überhaupt nicht, man denke nur an all die Kalender, die sie machen“, scherzte ein User.

Viele andere schrieben, sie seien überrascht, dass Anwälte nicht auf der Liste stünden und eine Person antwortete: „Nee, gute Anwälte wissen, wie und wann man sich einigen muss und wann sich ein Streit nicht lohnt.“

Eine Userin zeigte Humor mit dieser Frage: „Nach diesen Kommentaren werde ich nie heiraten. Gibt es hier einen potenziellen Hausmann?“

Marni Dixit

VIDEO: Trotz Scheidung: Kanye stichelt gegen Kim Kardashian

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.