Sebastian Vettel : Sebastian Vettel ist kaum wiederzuerkennen

·Lesedauer: 2 Min.

Sebastian Vettel hat seinen Rennstall gewechselt und fährt jetzt für Aston Martin. Nicht die einzige Veränderung: Der Formel-1-Fahrer trägt eine neue Frisur und das Netz reagiert sofort.

  Sebastian Vettel
Sebastian Vettel

Wie bei vielen Männern mit zunehmenden Alter leidet auch Sebastian Vettel, 33, unter lichter werdendem Haar, ein Umstand, der erst im neuen Promo-Video seines neuen Arbeitgebers Aston Martin bemerkt wurde. Das kurze Video auf Instagram zeigt den viermaligen Weltmeister bei einem Besuch in Silverstone, wo er seine neue Ausrüstung testet. Mit Abnahme des Formel-1-Helms gewährt Sebastian Vettel erstmals einen Blick auf seine neue Frisur.

Sebastian Vettel zeigt seine neue Frisur

Vorbei sind die Zeiten seiner leicht verwuschelten Locken. Ganz coronakonform hat sich auch Sebastian Vettel die klassische Lockdown-Frisur verpasst. Raspelkurz geschoren trägt er nun seine dunkelblonden Haare – eine Frisur, die zwar recht pflegeleicht ist, seine größer werdenden Geheimratsecken aber nicht mehr verstecken kann.

Lesen Sie auch: So lief Schumachers Test in Vettels altem Ferrari

So reagiert das Netz auf Sebastian Vettels Frisur

Die neue Frisur ist im ersten Augenblick etwas ungewohnt, da die Locken den Ansatz einer Halbglatze in der Vergangenheit doch recht gut kaschiert hatten. Die Antwort in den sozialen Medien lässt auch nicht lange auf sich warten. Neben Vergleichen zu Prinz William oder Zinedine Zidane bleibt auch ein kleiner Seitenhieb auf den alten Arbeitgeber Ferrari nicht aus.

Lesen Sie auch: So lief Vettels erster Arbeitstag bei Aston Martin

Viele Posts drücken primär die Verwunderung über den neuen Look aus, während andere an der Grenze des schlechten Geschmacks sind. So lange die Friseure weiterhin geschlossen haben, werden die Leute sich wahrscheinlich dauerhaft an die neue Frisur des Rennfahrers gewöhnen müssen.

Verwendete Quellen: instagram.com, twitter.com

VIDEO: Das sagt Vettel über seinen Neustart bei Aston Martin