Shay Mitchell: Mit Vorher-Nachher-Foto ihres Körpers erntet sie nicht nur Lob

·Lesedauer: 3 Min.

Shay Mitchell berichtet auf Instagram überraschend ehrlich von einer Fitness-Challenge und zeigt die Ergebnisse. Die Follower reagieren jedoch gemischt.

  Shay Mitchell
Shay Mitchell

Shay Mitchell ist im Oktober 2019 zum ersten Mal Mutter geworden. Die kleine Atlas krönte das Liebesglück von ihr und Matte Babel, einem kanadischen Moderator und Schauspieler. Weil sich die 33-Jährige nur wenige Monate nach der Geburt schon wieder auf roten Teppichen in Topform präsentierte, überrascht die Ansage, die sie jetzt auf Instagram macht, umso mehr.

  Im Februar 2020, also nur knapp vier Monate nach der Geburt ihrer Tochter Atlas, zeigt sich Shay Mitchell in einem durchsichtigen Wickelkleid von Honayda auf dem roten Teppich der "Vanity Fair"-Oscarparty. 
Im Februar 2020, also nur knapp vier Monate nach der Geburt ihrer Tochter Atlas, zeigt sich Shay Mitchell in einem durchsichtigen Wickelkleid von Honayda auf dem roten Teppich der "Vanity Fair"-Oscarparty.

Shay Mitchell: Vorher-Nachher-Vergleich auf Instagram

Unter zwei nebeneinandergestellte Fotos von sich in schwarzen Panties und grauem Sport-BH findet die Kanadierin ehrliche Worte: "2020 war das Jahr der Suche nach etwas, das uns ein gutes Gefühl gibt. Nicht mal gut, ein normales Gefühl. Für mich brachten dieses Gefühl gutes Essen, gemütliche Klamotten und das Ignorieren meiner Sport-Routine." Eine Situation, in der die Mutter der einjährigen Atlas sicher nicht alleine ist; nach einem anstrengenden Tag greifen viele lieber zu Fast Food und Schokolade, kuscheln sich auf die Couch oder in den gemütlichen Pyjama – in diesen besonderen Zeiten noch mehr als sonst.

"Ich habe einen Pakt geschlossen"

"Das war auch ok, für eine Weile. Schließlich leben wir in einer noch nie da gewesenen Ausnahmesituation", schreibt der "Pretty Little Liars"-Star weiter. "Ich habe einiges über körperliche und mentale Gesundheit gelernt und einen Pakt mit mir selbst abgeschlossen: 2021 sollte anders werden. Ich wollte mich wieder auf mich selbst konzentrieren und die beste Version meiner Selbst werden - für Atlas und alle anderen, indem ich mich zuerst um mich kümmere."

Vier Wochen lang hat Shay 30 Minuten lang fünf Tage die Woche trainiert. "Ein klarer Neustart mit einem klaren Ende – etwas, auf das ich mich festlegen konnte. Ich habe es geliebt, jeden Morgen aufzustehen und eine Routine, eine Challenge zu haben. Ich fühle mich gesünder, voller Energie und engagierter – das macht mich zu einem besseren Ich." Auch optisch sind die Ergebnisse der vierwöchigen Aufgabe zu erkennen.

Follower reagieren gemischt auf "unsinnigen Diät-Post"

Die fast dreißig Millionen Follower von Shay reagieren gemischt auf diese Offenbarung. "Du hast hart an dir gearbeitet und ich bin stolz auf dich. Du hast dich verwandelt, deine körperliche und mentale Stärke ist beeindruckend", heißt es. Neben viel Lob und Bewunderung hagelt es jedoch auch Kritik: "Ich bin enttäuscht darüber, dass du so einen unsinnigen Diät-Post machst", schreibt eine Userin. "Ich erinnere daran, dass es nicht ungesund oder nicht nicht okay ist, dick, pummelig oder bequem zu sein", schreibt eine andere Followerin. "Diese Vergleichsfotos lösen viel in Menschen aus" und "jeder Körper ist anders", lauten die Hinweise anderer.

Dazu kommt, dass sich viele Mütter nicht wirklich mit Shay, einer erfolgreichen Schauspielerin mit toller Figur, identifizieren können. Einig ist sich die Community jedoch in einer Sache: Shay Mitchell sieht auf beiden Fotos toll aus. Ein ehrlicher Foto-Vergleich wie dieser ist in Hollywood keinesfalls gang und gäbe - ein Zeichen setzt die Schauspielerin also auf jeden Fall.

Verwendete Quellen: Instagram.com