Sir Elton John: Er ist bei bester Gesundheit

Sir Elton John credit:Bang Showbiz
Sir Elton John credit:Bang Showbiz

Sir Elton John besteht darauf, dass er bei bester Gesundheit ist, nachdem er nun in einem Rollstuhl fotografiert wurde.

Der 75-jährige 'Rocketman'-Sänger wurde bei seiner Ankunft am Leipziger Flughafen am Sonntag in einem Rollstuhl gesichtet, woraufhin die Zeitung 'The Sun' einen Artikel über die Bilder veröffentlichte, in dem er als "gebrechlich" bezeichnet wurde. John sagte in einem langen Post auf seinem Instagram-Feed: "Ich möchte all meinen Fans dafür danken, dass sie sich nach meinem Gesundheitszustand erkundigt haben, nachdem die Boulevardpresse eine dumme Geschichte über mein 'gebrechliches Aussehen' in einem Rollstuhl veröffentlicht hat. Die wahre Geschichte ist, dass ich bei bester Gesundheit bin, meine Shows liebe und mein Bestes gebe und singe. Ich gebe jeden Abend 100 % und möchte niemanden enttäuschen, vor allem, nachdem alle so lange darauf gewartet haben, wieder Shows sehen zu können. Eure Reaktion auf jede Show war phänomenal und ich genieße jede Minute davon."

Die Bilder, die den in einen Gucci-Trainingsanzug gekleideten Sänger beim Aussteigen aus einem Auto und beim Einsteigen in einen Rollstuhl zeigen, wurden aufgenommen, nachdem er im Rahmen seiner langjährigen 'Farewell Yellow Brick Road'-Tour zwei Konzerte in Frankfurt und Leipzig gegeben hatte. Er fügte in seiner Instagram-Nachricht am Donnerstag (02. Juni) hinzu: "Nach einer weiteren mitreißenden 2,5-Stunden-Show kamen wir kurz vor der Ausgangssperre am Leipziger Flughafen an, um festzustellen, dass ein Teil des Flughafens geschlossen war. Der Weg zum Flugzeug war extrem lang, und mein Team hat mir freundlicherweise einen Rollstuhl zur Verfügung gestellt, damit ich meine Hüfte nach der Show ausruhen konnte. [...] Danke für all eure netten Worte der Unterstützung! In Liebe, Elton xx."

John wird am Samstagabend (04. Juni) in einem vorab aufgezeichneten Konzert zum Platin-Jubiläum auftreten, um die 70-jährige Herrschaft von Königin Elizabeth II. auf dem Thron zu feiern.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.