Sir Elton John veröffentlicht seine erste Brillenkollektion

·Lesedauer: 1 Min.

Sir Elton John hat seine allererste Brillenkollektion auf den Markt gebracht.

Der 'I'm Still Standing'-Hitmacher, der selbst stolzer Besitzer von zahlreichen Rockstar-Sonnenbrillen ist und in den letzten fünf Jahrzehnten Tausende von verrückten Brillen in allen Formen und Größen sammelte, hat sich mit Sam's Club und Walmart zusammengetan, um seine eigene Kollektion an Brillengestellen zu kreieren.

Ein Paar der Brillen trägt dabei den Namen 'Rocketman', das nach seinem Megahit von 1972 und dem gleichnamigen Blockbuster-Biopic benannt wurde, während ein anderes Set 'Prodigy' heißt. Jede der Brillen wurde mit einem "E" verziert und die Rahmen kosten umgerechnet zwischen rund 82 und 85 Euro. Die umfangreiche Linie besteht aus insgesamt vier Sammlungen: The Foundations Collection, The Formative Years, The Working Musician und The Master Collection. Die 74-jährige Musiklegende verkündete in einem Statement: "Die Elton John-Brillen zelebrieren Selbstvertrauen, Selbstausdruck und Authentizität. Die Linie ist so konzipiert, dass für jeden etwas dabei ist, sodass Sie, egal wer Sie sind, immer wie Sie selbst aussehen werden. Es geht nicht nur um Brillen, sondern darum, das Selbstverständnis der Menschen zu verändern." Darüber hinaus hat Walmart angekündigt, das Geld, das aus dem Verkauf der Brillen hervorgeht, an die AIDS-Stiftung des 'Tiny Dancer'-Hitmachers zu spenden.

Sir Elton John credit:Bang Showbiz
Sir Elton John credit:Bang Showbiz
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.