Sir Elton Johns 'Farewell Yellow Brick Road: The Final Tour' wird letzte Tournee sein

·Lesedauer: 1 Min.
Sir Elton John credit:Bang Showbiz
Sir Elton John credit:Bang Showbiz

Sir Elton John hat darauf bestanden, dass er "genug Applaus" bekommen hat und sich bald nicht mehr auf Tourneen begeben wird.

Die 74-jährige Musiklegende wird sich von seinen Tourneen verabschieden, nachdem er den Rest seiner 'Farewell Yellow Brick Road: The Final Tour' abgeschlossen hat. Die Tour wurde auf 2023 verschoben, nachdem er gestürzt war und sich einer Hüftoperation unterzogen hatte.

Und obwohl Elton John bald keine ausgedehnten Ausflüge rund um die Welt mehr unternehmen wird, besteht der 'Tiny Dancer'-Hitmacher, der Zachary (10) und den achtjährigen Elijah mit Ehemann David Furnish hat, darauf, dass er die Musik nicht komplett aufgeben wird. In einem Gespräch mit Fleur East auf Hits Radio erklärte der Musiker: "Ich kann Ihnen versichern, dass es die letzte Tournee ist. Ich werde einige Wohltätigkeitsshows machen, wenn ich danach gefragt werde, aber ich werde nicht wieder auf Tour gehen. Ich werde 76, wenn ich fertig bin, ich muss bei meiner Familie sein. Meine Jungs werden Teenager. Ich werde immer Musik machen, ich werde immer meine Radio-Sachen machen und was auch immer, aber wisst ihr, ich mache Musik beruflich seit ich 17 bin. Das sind 57 Jahre, es werden 59 Jahre sein, wenn ich fertig bin." Der Künstler witzelte zudem, dass er inzwischen "genug Applaus" bekommen habe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.