Skyjo: Dieses Kartenspiel ist der absolute Bestseller

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Das Kartenspiel bringt die ganze Familie ins Schwitzen und Rechnen. (Bild: Skyjo)

Um ein Spiel wirklich oft und gerne zu spielen, sollte es ein paar Kriterien erfüllen: Es darf nicht zu kompliziert und nicht zu läppisch sein, es sollte nicht zu lange dauern und es sollte für verschiedene Altersstufen interessant sein. Unter Spiele-Fans, vor allem solchen, die gerne strategisch denken, ist Skyjo derzeit total angesagt.

Wer das Kartenspiel Skyjo zum ersten Mal spielt, wird gleich positiv überrascht: Statt erst ewig lange eine komplizierte Spielanleitung lesen zu müssen, reicht ein relativ kurzer Blick auf Regeln und Spielziel, die anhand von Bildern erklärt werden. Wer jetzt aber denkt, er könnte seine Denkmurmel für die nächste halbe Stunde ausschalten, irrt.

Art des Spielens: Was sie über dich aussagt und welche Spiele am besten zu dir passen

Überblick ist alles

Jeder Mitspieler bekommt 12 Karten, die er vor sich auslegt. Das Ziel ist jetzt, durch schlaues Aufdecken, Tauschen und Sammeln möglichst viele Karten mit möglichst wenig oder sogar negativen Punkten zu bekommen. Am Ende gewinnt nämlich der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl. Was das Ganze so knifflig macht: Man muss nicht nur seine eigenen Karten im Blick haben, sondern sich auch diejenigen der Mitspieler einprägen, um taktieren zu können. Dazu kommen ein paar Sonderregeln, die das Spiel ganz schnell drehen und die Gewinnaussichten gehörig durcheinander wirbeln können, was die Spannung noch erhöht.

Ein Vorteil: Da Skyjo Runde für Runde gespielt wird, sind die Spieler zeitlich flexibel. Das Kartenspiel ist perfekt geeignet, um sich zwischendurch die Zeit zu vertreiben oder auch einen ausgedehnten Spieleabend einzuläuten. Erfahrungsgemäß ist der Suchtfaktor aber hoch! Für Kinder besteht der Anreiz auch darin, spielerisch ihre Mathe-Skills unter Beweis zu stellen. Bis 100 sollten sie zweistellige Zahlen addieren können. Dazu lernen sie Wahrscheinlichkeiten abzuwägen, aufmerksam die Spielzüge der Mitspieler zu verfolgen und trainieren damit auch ihre Konzentration.

Skyjo ist geeignet für Kinder ab 8 Jahren und für 2-8 Spieler. Die Spieldauer ist mit 30 Minuten angegeben.

Noch mehr Unterhaltung: Das sind die 5 besten Gesellschaftsspiele für die Familie