So bekommst du die Original-Big-Mac-Soße hin

Stefica Budimir-Bekan
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Leckeres Rindfleisch, knackiger Salat, zartschmelzender Käse und die legendäre Soße – das ist es, was einen echten Big Mac von McDonald's ausmacht. Doch was genau ist da eigentlich drin? Ein Reddit-User hat das nun nicht mehr so geheime Rezept geteilt.

Hong Kong, Hong Kong - AUGUST 02: McDonald's Big Mac is seen in Hong Kong, Hong Kong, on August 02, 2018. McDonald's is giving away free big macs for the burger's 50th birthday. McDonald's sold 1.3 billion Big Macs last year, according to the chain. (Photo by Yu Chun Christopher Wong/S3studio/Getty Images)
Ein Big Mac ist kein Big Mac ohne die legendäre Soße (Symbolbild: Yu Chun Christopher Wong/S3studio/Getty Images)

Ohne die ikonische Big-Mac-Soße wäre ein Big Mac nur halb so lecker. Ein Koch hat jetzt auf Reddit seine Homemade-Kreation eines Wagyu-Beef-Burgers veröffentlicht – samt der Original-Big-Mac-Soße! Und wow, sieht der Burger gut aus! Kein Wunder, dass die anderen User sofort das Rezept haben wollten. Das verriet der Foodie zum Glück auch und erklärte, er habe ein Copycat-Rezept online gefunden.

"Warte mal einen Moment. Du hast die Big-Mac-Soße gemacht? Homemade", schrieb ein Nutzer. Ein anderer fragte direkt: "Wie bitte machst du die spezielle Soße?" Der Burger-Creator namens yungbull94 erklärte, dass er alle Zutaten bereits daheim hatte, er habe lediglich ein Relish besorgen müssen, das seine Freundin manchmal auf Hot Dogs benutzt.

Ex-McDonald's-Mitarbeiter verrät: So bleiben die Pommes auf dem Heimweg knusprig

Das ist das Rezept für die Original-Big-Mac-Soße:

  • eine halbe Tasse Mayonnaise 

  • 2 Esslöffel French Dressing

  • 1 gehäufter Esslöffel Sweet Relish

  • 3 Esslöffel Essiggurkenwasser

  • 1 Teelöffel Zucker

  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver

  • 1 Teelöffel Ketchup

  • 1 Prise Salz

Viel Kääääse! Was halten die Verbraucher von McDonald's Chick 'N' Cheese Burger?

Wer nun keine Ahnung hat, wo er Sweet Relish besorgen soll. Das gibt es beispielsweise bei Amazon von Heinz zu kaufen.

Die Soße soll laut dem Reddit-Gourmet für zwei Burger reichen. Einfach zwei Burgerbrötchen mit Rindfleisch-Pattys, frischem Salat, geschmolzenem Käse belegen und mit der Soße toppen. Wer mag, kann auch noch saure Gurken hinzufügen. Na dann, guten Appetit! 

VIDEO: Vegane Burger-Pattys im Test: Dieses Produkt fällt durch