So sehen Sie die Champions League live im TV oder Stream

Ben Barthmann
freier Sportjournalist

Der 3. Spieltag der Champions League steht bevor. Für deutsche Fans wirft das abermals die Frage auf: Wo und wie können die Partien Borussia Dortmunds und RB Leipzigs im TV oder Stream verfolgt werden?

Borussia Dortmund wird in Mailand erwartet. (Bild: Reuters)

Inter Mailand - Borussia Dortmund im TV oder Live-Stream

Wenn der BVB in Italien gastiert, wartet eine alles andere als angenehme Aufgabe. Die Mannschaft von Antonio Conte ist aktuell hervorragend eingestellt und liegt in der Serie A nur einen Punkt hinter Spitzenreiter Juventus. Am Mittwochabend ist um 21 Anstoß auf Sky und Sky Go. DAZN-Kunden sind erst ab 23.30 Uhr mit den Highlights dabei.

RB Leipzig - Zenit St. Petersburg im TV oder Live-Stream

RB Leipzig startet am Mittwochabend schon um 18.55 Uhr. Gegen die noch ungeschlagenen Russen aus St. Petersburg will das Team von Trainer Julian Nagelsmann sicherlich punkten. Ein Sieg wäre enorm wertvoll. Fans der Roten Bullen können auf DAZN bauen, Sky überträgt im Programm später die Highlights.

Die weiteren Spiele am Mittwoch

Gruppe E

  • 21:00 Uhr: FC Salzburg gegen SSC Neapel (DAZN)

  • 21:00 Uhr: KRC Genk gegen FC Liverpool (DAZN)

Gruppe F

  • 21:00 Uhr: Inter Mailand gegen Borussia Dortmund (Sky)

  • 21:00 Uhr: Slavia Prag gegen FC Barcelona (DAZN)

Gruppe G

  • 18:55 Uhr: RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg (DAZN)

  • 21:00 Uhr: SL Benfica gegen Olympique Lyon (DAZN)

Gruppe H

  • 18:55 Uhr: Ajax Amsterdam gegen FC Chelsea (DAZN)

  • 21:00 Uhr: OSC Lille gegen FC Valencia (DAZN)