So verschmiert der Lippenstift unter der Maske nicht

Ann-Catherin Karg
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Mund-Nasen-Schutzmasken gehören nach wie vor zum Alltag und trotzdem willst du nicht auf deinen Lieblings-Lippenstift verzichten? Eine Make-up-Artistin verrät, wie du den Joker-Effekt gänzlich vermeiden kannst!

Es sind wenige Momente, in denen wir unseren Lippenstift gerade zeigen können – aber die sind gut fürs Selbstbewusstsein! (Bild: Getty Images)
Es sind wenige Momente, in denen wir unseren Lippenstift gerade zeigen können – aber die sind gut fürs Selbstbewusstsein! (Bild: Getty Images)

Mit medizinischen Masken kann man sich und andere auf einfache Weise schützen, wobei die Optik zugegebenermaßen etwas leidet. Gerade dann ist es wichtig, sich in Momenten, in denen man sich an der frischen Luft befindet, auch mal ein Stückchen vergangener Normalität zurückzuholen und Farbe zu zeigen: Auf den Lippen, die gerade oft verborgen sind.

Eine dünne Schicht, geschützt durch Puder

Ein Problem für alle, die auf Lippenstift stehen: Unter den Masken verschmiert der Lippenstift, was schnell einen ungepflegten Look zur Folge haben kann. Gegenüber dem britischen "Mirror" verriet die Make-up-Artistin Saffran Hughes, wie du genau das vermeiden kannst.

Gesicht waschen: Diese sechs Fehler solltest du vermeiden

Nach dem Auftragen des Lippenstifts solle man sich langsam mit dem Finger über die geschminkten Lippen tupfen. Das Ergebnis sei eine dünnere Schicht Lippenstift ohne Überschüsse, die sonst an der Maske haften würden. Danach umrundest du deinen Mund noch einmal leicht mit dem Finger und wartest fünf Minuten, bevor du die Farbe ganz vorsichtig mit neutralem Puder bedeckst, wodurch sie besser an Ort und Stelle bleibt.

Abschminken: Was ist Mizellenwasser und wozu ist es gut?

Lippenbalsam als Untergrund

Eine andere Möglichkeit ist diese: Trage zuerst eine dünne Schicht Lippenbalsam auf, bevor du mit deinem Finger einen kräftigen Lippenstift auftupfst, wobei du in der Mitte beginnst und die Mundwinkel auslässt. Zum Verteilen presst du die Lippen einfach aufeinander. Für dich allein, deinen Spaziergangs-Partner, Freund, Freundin, Familie oder das Zoom-Meeting ein bisschen schick gemacht, verleiht dir die Farbe gleich ein anderes Feeling.

Im Video: Die wichtigsten Make-up Pinsel und ihre Verwendung