Sofia Vergara steht wegen unsensibler Fotos vor Hurrikan Dorian in der Kritik

Modern Family-Star Sofia Vergara steht wegen eines unsensiblen Instagram-Beitrags kurz vor Hurrikan Dorian unter Beschuss. Foto: Getty

Sofia Vergara steht wegen eines unsensiblen Instagram-Beitrags unter Beschuss, den sie kurz vor dem Eintreffen von Hurrikan Dorian geteilt hatte.

Während der Hurrikan weiterhin über den Bahamas wütet und sich Millionen von Menschen vor dem Sturm in die Vereinigten Staaten flüchten, machte der Modern Family-Star das Beste aus ihrem Urlaub.

Letzte Woche teilte Vergara Fotos von sich und ihren Freunden, auf denen sie zu sehen waren, wie sie in ihrem Ferienhaus „Casa Chipi Chipi” in der Karibik Urlaub machten. Es zeigte sie in Badekleidung mit Getränken in der Hand. Der Titel des Fotos war „Esperando a Dorian“ (Warten auf Dorian).

Warten auf Dorian

„Sofia, verstehst du eigentlich, wie viele Menschen ihr Leben, ihr Zuhause, oder ihre Kinder und Familie durch Hurrikans verlieren?“, schrieb ein Follower. „Ich glaube wirklich, dass man damit nicht spaßen sollte, ganz besonders wenn so ein Hurrikan gerade bevorsteht. Absolut nicht lustig.“

„Zeig ein bisschen Respekt. Viele hart arbeitende Menschen versuchen sich aus ihren Häusern in Sicherheit zu bringen, bevor der Hurrikan über die Küste fegt. Viele haben bereits ein schweres Leben. Wir brauchen deine privilegierten, unsensiblen Aussagen nicht. Reiß dich zusammen“, sagte jemand anderes. „Ich war ein Fan, aber das hat sich heute geändert.“

In einem weiteren Beitrag teilte Sofia ein Foto, das zeigt, wie sie und ihre Freunde die Insel vor dem Sturm in einem Privatjet verlassen. Es trug den Titel „Tschüss, Dorian.“

Tschüss, Dorian!!

Gegenüber der Presse bestätigte der Premierminister der Bahamas, dass bisher mindestens fünf Leute durch den Sturm ums Leben gekommen seien. Der Sturm gilt als der “stärkste, der jemals die Bahamas getroffen hat“. Es handelte sich um einen Hurrikan der Kategorie 5, der die die Bahamas mit einer Windstärke von 225 km/h erreichte.

„Muss toll sein”, kommentierte eine Frau zu Sofias Foto. „Ich sitze hier und frage mich, ob ich evakuiert werde und ob meine Haustiere in Sicherheit sind. Werde ich nach dem Sturm Strom haben oder muss ich alles in meinem Kühlschrank wegwerfen? Und werde ich Geld haben, um neue Lebensmittel zu kaufen? Sehr unsensibel.“

Jemand anderes fügte hinzu: „Wow, muss toll sein, wenn man mit einem Privatjet einem Hurrikan entkommt und all jene daran teilhaben lässt, die gerade um ihr Leben fürchten.“