Sollte man Keanu Reeves wirklich als „Helden“ bezeichnen, weil er mit einer 46-jährigen Frau zusammen ist?

Reeves mit seiner Freundin Alexandra Grant. Foto über Getty Images.

Noch 10 Tage nach ihrem „Debut“ auf dem Roten Teppich sorgt die Beziehung von Keanu Reeves und Alexandra Grant für Schlagzeilen.

Anfang des Monats sorgte der 55-jährige in den Sozialen Medien für Wellen, nachdem er mit der 46-jährigen Künstlerin bei der LACMA Art + Film Gala (präsentiert von Gucci) fotografiert worden war. Die Medienkanäle stürzten sich auf die Gelegenheit, über den ersten gemeinsamen Auftritt der beiden als Paar zu berichten. Dabei schienen sie vergessen zu haben, dass das Paar bereits zweimal zuvor zusammen auf dem Roten Teppich erschienen, sowie zigmal in der Gegend um Los Angeles fotografiert worden war.

Reeves hält sein Privatleben normalerweise eher geheim und es ist das erste Mal seit Jahrzehnten, dass der „John Wick“-Star der Öffentlichkeit einen Einblick in seinen Beziehungsstatus gibt. Abgesehen von Grant und ein paar Gerüchten über Beziehungen zu anderen Schauspielerinnen wissen wir nur, dass Reeves letzte Partnerin die Produktionsassistentin Jennifer Syme war.

Reeves und Grant im Mai 2019. Foto über Getty Images.

Reeves und Syme wurden 1998 ein Paar, aber Berichten zufolge brach ihre Beziehung auseinander, nachdem ihre Tochter Ava im achten Schwangerschaftsmonat tot geboren wurde.  Im Jahre 2001 kam Syme mit nur 28 Jahren dann noch bei einem Autounfall ums Leben, nachdem sie unter Alkoholeinfluss gefahren war.

Reeves Verlust in Kombination mit seinem Ruf als liebenswerter, hilfsbereiter Mann könnte eine Erklärung dafür sein, warum die Öffentlichkeit so  begeistert davon ist, dass einer der größten Namen der Filmindustrie endlich sein Glück gefunden hat. Allerdings hat die Besessenheit davon, dass Grant im „passenden Alter“ für ihn sei, obwohl sie fast zehn Jahre jünger ist als Reeves, eine Art von Jubel ausgelöst, der eine altersdiskriminierende Einfärbung hat.

Grant wird überwiegend als im „passenden Alter“ gesehen, weil viele auf den ersten Blick ihr Alter durch ihre natürlichen grauen Haare falsch einschätzten. Manche hielten sie sogar für 74-jährige Oscar-Preisträgerin Helen Mirren.

Ich weiß nicht, warum ich so glücklich bin, dass Keanu Reeves eine Freundin hat (die auch noch in seinem Alter ist). Ich kenne diesen Mann nicht persönlich. Aber was ihm passiert ist, ist schlimm, und er verdient etwas Glück.

Wir alle tun das.

Natürlich liebt Keanu eine Frau, die sich nicht dem altersdiskriminierenden Druck unterwirft und ihr graues Haar färbt.

Wir sind so verdreht, was das Thema Frauen mit grauen Haaren angeht. Manche Leute dachten sogar, Keanu Reeves wäre mit Helen Mirren zusammen, als er mit seiner Freundin Alexandra Grant über den Roten Teppich lief. Alexandra Grant ist 46. Helen Mirren ist 74.

Die Tatsache, dass einige Leute Keanu Reeves Freundin, die im angemessenen Alter für ihn ist, mit Helen Mirren verwechseln, ist schon absurd. Wenn du in Hollywood nicht 24 bist, kannst du also genauso gut 70 sein.

„Ich habe mich sehr geschmeichelt gefühlt, denn sie scheint wirklich toll zu sein“, sagte Mirren in einem Interview mit „Entertainment Tonight“ zu den Reaktionen im Internet auf das Paar. „Ich kenne Keanu nicht sehr gut. Er hat mit meinem Mann einen Film gemacht und er ist der liebenswerteste, süßeste Mensch. Sie hat also Glück und ich bin mir sicher, dass er auch Glück hat.“

Die Moderatoren von „The View“ sprachen die Frage an, ob man den Schauspieler wegen seiner Beziehung als „Helden“ bezeichnen sollte, da er mit einer Frau zusammen ist, die nur neun Jahre jünger ist als er. Während einige darüber verdutzt waren, dass Reeves als „Vorzeigeexemplar für einen netten Jungen“ herhalten muss, nahm Moderatorin Joy Behar an, dass die Reaktion der Öffentlichkeit viel mit damit zu tun habe, dass ältere Männer in Hollywood normalerweise mit viel jüngeren Frauen zusammen sind.

Dennis Quaid und seine 26-jährige Verlobte Lauren Savoie. Foto über Getty Images.

 “Dennis Quade – 65. Mit einer 26-jährigen verlobt. Michael Douglas, Catherine Zeta-Jones – 25 Jahre Altersunterschied. Alec Baldwin, Hilaria Baldwin – 26 Jahre Altersunterschied. Billy Joel – 33 Jahre. David Foster und Catherine McPhee – 34 Jahre”, zählte Behar ihrem Publikum auf. „Das ist der Unterschied... Wenn man das hört, versteht man, warum manche Leuten den Kerl als Helden bezeichnen.“

Es fällt dennoch schwer die Doppelmoral zu ignorieren, wenn es um Altersunterschiede in Beziehungen geht. Während Reeves für seine Partnerin im „angemessenen Alter“ gepriesen wird, werden Frauen oft als Cougar bezeichnet, wenn sie sich einen Partner suchen, der auch nur ein oder zwei Jahre jünger ist als sie selbst. Die Herzogin von Sussex wurde 2018 von einer Gesellschaft für Singles als „The World’s Foremost Cougar“ betitelt. Dabei ist sie nur drei Jahre älter als ihr Ehemann Prinz Harry.

Allerdings ist es nicht so einfach, Beziehungen in Hollywood auf dieselbe Weise zu betrachten. Im Jahr 2018 erklärte der 46-jährige Schauspieler Josh Duhamel während einer Aufzeichnung von Dax Shepards Podcast „Armchair Expert“, warum er bewusst jüngere Partnerinnen wählte.

Meghan Markle (38) wurde als “Cougar” bezeichnet, weil sie Prinz Harry (heute 35) heiratete. Foto über Getty Images.

Der „Transformers“-Star, der sich nach acht Jahren Ehe von der 44-jährigen Black Eyed Peas-Sängerin Fergie scheiden ließ, erklärte Shepard: „Ich bin nicht mehr 30... ich bin 45. Ich wünsche mir weitere Kinder... in den nächsten paar Jahren. Es geht also mehr darum, eine Frau zu finden, die jung genug ist, um Kinder zu bekommen.“

Duhamels Aussage gibt einen Einblick, warum er momentan mit dem 25-jährigen Model und der einstigen Schönheitskönigin Audra Mari zusammen ist. Aber nicht alle männlichen Promis, die jüngere Partnerinnen haben, kommen ohne Kritik der Öffentlichkeit davon.

Leonardo DiCaprio. Foto über Getty Images.

Über Leonardo DiCaprio wurden schon viele Witze gemacht, weil er sich als Freundinnen immer nur Models Anfang 20 sucht. Der 45-jährige Schauspieler soll sogar „Botschafter“ haben, die sich Frauen in seinem Auftrag nähern und nach ihren Visitenkarten fragen, wenn DiCaprio eine Frau sieht, die ihn interessiert. Der „Es war einmal in Hollywood“-Star ist seit fast zwei Jahren mit dem 22-jährigen Model Camila Morrone zusammen.

DiCaprios Dating-Gewohnheiten haben für so viel Gesprächsstoff gesorgt, dass ein Reddit-User sogar eine Grafik zu den Beziehungen des Schauspielers erstellte, um zu beweisen, dass der Oscar-Preisträger anscheinend noch nie mit einer Frau über 25 zusammen war.

Hollywood hat zahlreiche andere Beispiele für berühmte Paare, deren Beziehungen ähnlich sind. Was wir aber hierbei bedenken sollten: Es geht niemanden etwas an, wer mit wem zusammen ist, solange es in beidseitigem Einverständnis geschieht und beide Partner volljährig sind.

Elizabeth Di Filippo