Stéphanie + Guillaume von Luxemburg: "Die Geburt war kein einfacher Moment"

Große Freude in Luxemburg: Stéphanie und Guillaume von Luxemburg sind zum ersten Mal Eltern geworden! Doch die Geburt verlief nicht ganz reibungslos. 

Stéphanie und Guillaume von Luxemburg

Im Dezember 2019 verkündeten Erbgroßherzogin Stéphanie von Luxemburg, 36, und Erbgroßherzog Guillaume von Luxemburg, 38, die frohe Botschaft ihres Babyglücks. Nun sind sie frisch gebackene Eltern: Am Sonntag (10. Mai) kam ihr Sohn zur Welt. 

Stéphanie + Guillaume von Luxemburg: Sohn Charles ist da!

Das verkündeten Guillaume und Stéphanie von Luxemburg via Instagram: "Der Erbgroßherzog und die Erbgroßherzogin freuen sich, die Geburt ihres Sohnes bekannt zu geben.  [...] Der kleine Prinz heißt Charles Jean Philippe Joseph Marie Guillaume und wiegt 3,190 Kilogramm und ist 50 Zentimeter groß. Der Mutter und dem Baby geht es gut."BS Stéphanie + Guillaume von Luxemburg

"Die Geburt war kein einfacher Moment" 

Kurz nach der Geburt meldet sich der frisch gebackene Vater voller Stolz per Video zu Wort. "Sein Kind auf der Welt willkommen zu heißen ist wahrscheinlich das Magischste, was ein Paar gemeinsam erleben kann", sagt er darin. Doch die Geburt des einstigen Thronfolgers verlief nicht ganz problemlos, Charles wurde per Kaiserschnitt auf die Welt geholt. "Die Geburt war kein einfacher Moment", offenbart Guillaume. Seine Frau müsse noch bis Dienstag oder Mittwoch im Krankenhaus bleiben. Jetzt überwiege jedoch die Freude und Dankbarkeit. 

Außergewöhnlich! So zeigen sie ihren Sohn der Öffentlichkeit

Passend zum Muttertag teilt das Paar sogar noch am Tag der Geburt das erste Foto ihres süßen Sohnes – allerdings auf eine ungewöhnliche Art und Weise. Auf dem Instagram-Account des Hofes teilen Stéphanie und Guillaume von Luxemburg Fotos von einem Videoanruf, in dem Großherzogin Maria Teresa von Luxemburg, 62, und Großherzog Henri von Luxemburg, 65, zum ersten Mal ihren Enkel sehen. "Heute Nachmittag blieb die Zeit im Château de Berg während eines Videoanrufs stehen, bei dem der Großherzog und die Großherzogin die unermessliche Freude hatten, ihren Enkel zum ersten Mal zu treffen: Prinz Charles", schreibt der Hof zu den süßen Fotos. "Ein digitales Meeting natürlich, aber voller Emotionen!"

Der süße Spross soll wie Papa Guillaume  aufwachsen

Das royale Baby wird, wie Erbgroßherzog Guillaume, auf Schloss Fischbach aufwachsen. Der luxemburgische Royal beschreibt das Schloss, auf dem er seine Kindheit verbrachte, als einen "magischen Ort für ein Kind". Bei derart positiven Erfahrungen ist es kaum verwunderlich, dass der Erbprinz von Nassau sich das gleiche Glück für seinen Sprössling erhofft.

Verwendete Quellen: Instagram