Star-Hochzeiten: Die Top 5 der außergewöhnlichsten Hochzeitskleider

·Freie Journalistin
·Lesedauer: 3 Min.

Glamourös, ausgefallen, kostbar: Wenn Stars heiraten, muss das Brautkleid etwas Besonderes sein. Dass es dabei nicht immer ein traditionell weißes, langes Hochzeitskleid sein muss, zeigen Stars wie Lily Allen, Emily Ratajkowski oder Amal Clooney.

Außergewöhnlich teuer und schwer war das Brautkleid von Victoria Swarovski, das sie zur Hochzeit mit Werner Mürz im Jahr 2017 trug. Das Kleid mit 500.000 Kristallen wog 46 kg und kostete über 900.000 Euro. (Bild: Getty Images/Chris Singer/CUEX GmbH)
Außergewöhnlich teuer und schwer war das Brautkleid von Victoria Swarovski, das sie zur Hochzeit mit Werner Mürz im Jahr 2017 trug. Das Kleid mit 500.000 Kristallen wog 46 kg und kostete über 900.000 Euro. (Bild: Getty Images/Chris Singer/CUEX GmbH)

Prominente neigen dazu, für ihre Hochzeiten alle Register zu ziehen: Die gefragtesten Designer und Stylisten werden engagiert, um für die Optik zu sorgen. An diesem Tag soll alles perfekt sein – man heiratet schließlich nur einmal im Leben…

Okay, Ausnahmen wie Schauspiel-Ikone Elizabeth Taylor, die ganze acht Mal vor den Traualtar schritt, bestätigen die Regel. Und "die Taylor" bracht nicht nur mit dieser Tradition: Die Hollywood-Legende trug zu den verschiedenen Trauungen tatsächlich nur ein einziges Mal ein traditionell weißes Hochzeitskleid.

Dass immer mehr prominente Bräute auf die Tradition pfeifen, gegen den Strom schwimmen und sich für ein unkonventionelles Outfit entscheiden, beweisen unsere Top 5 der außergewöhnlichsten Hochzeitskleider.

Lily Allen

Die Sängerin schipperte 2020 mit dem "Stranger Things"-Star David Harbour in den Hafen der Ehe – die zweite für Lily Allen. Während sie zur Trauung mit ihrem ersten Mann Sam Cooper sehr traditionell in einem weißen Spitzenkleid erschien, machte Lily Allen diesmal alles ganz anders: Geheiratet wurde in Las Vegas, die Braut trug ein doppelreihig geknöpftes Off-Shoulder-Dress von Dior mit kurzen Ärmeln und mit voluminösem Tüll-Schleier . Nach dem Ringtausch ging es zum Hochzeitsessen in ein Fast-Food-Restaurant.

Amal Clooney

Anwältin Ama Clooney gab Schauspieler George Clooney am 29. September 2014 in Venedig das Ja-Wort. (Bild: Getty Images/Pierre Teyssot)
Anwältin Ama Clooney gab Schauspieler George Clooney am 29. September 2014 in Venedig das Ja-Wort. (Bild: Getty Images/Pierre Teyssot)

Es war 2014 das Ereignis mit der höchsten Promi-Dichte, das in Venedig stattfand. Zur standesamtlichen Trauung trug Amal Clooney, damals noch Amal Alamuddin, einen weißen Jumpsuit in weit geschnittenem Marlene-Stil und passenden Hut von Stella McCartney.

Emily Ratajkowski

Auf ihrem Instagram-Account zeigt sich Model Emily Ratajkowski selten so hochgeschlossen. Zur sehr spontanen Hochzeit mit Produzent und Schauspieler Sebastian Bear-McClard – die beiden waren damals erst wenige Wochen ein Paar – trug Emily einen senfgelben Hosenanzug von Zara und einen breitkrempigen schwarzen Hut mit Schleier.

Elizabeth Taylor

Elizabeth Taylor bei ihrer Hochzeit mit Richard Burton am 15. März 1964. (Bild: Getty Images/Hulton Archive)
Elizabeth Taylor bei ihrer Hochzeit mit Richard Burton am 15. März 1964. (Bild: Getty Images/Hulton Archive)

Mit acht Hochzeiten, um ihre sieben Ehemänner zu heiraten (sie heiratete zweimal Richard Burton), setzte Elizabeth Taylor ihre ganz eigenen Maßstäbe. Kein Wunder also, dass nur eines ihrer acht Brautkleider weiß war. Ikonisch ist unter anderem das kanariengelbe Babydoll-Kleid, das die Schauspielerin 1964 zu ihrer ersten Hochzeit mit Richard Burton trug, das passenderweise von Irene Sharaff kreiert wurde, der Kostümdesignerin von Cleopatra, dem Film, in dem sich Taylor und Burton kennenlernten.

Emma Thompson

Am 20. August 1989 heiratete Emma Thompson in London zum ersten Mal. (Bild: Getty Images/Georges De Keerle)
Am 20. August 1989 heiratete Emma Thompson in London zum ersten Mal. (Bild: Getty Images/Georges De Keerle)

Ist es ein Dirndl? Ein Bühnenkostüm? Auf jeden Fall spiegelt das Hochzeitskleid von Schauspielerin Emma Thompson aus dem Jahr 1989 perfekt die Mode der 80er-Jahre wider. Bei der Hochzeit mit Kenneth Branagh, ihrem ersten Ehemann, zog Thompson in einem lebendigen, gemusterten, knielangen Kleid mit Puffärmeln und einem passenden Hut alle Blicke auf sich.

VIDEO: Überraschende Fakten über Brooklyn Beckhams Verlobte Nicola Peltz