Studie zeigt: Das ist der ideale Altersunterschied in der Liebe

“Wo die Liebe hinfällt“ sagt ein beliebtes Sprichwort und meint damit, dass wir nicht beeinflussen können, in wen wir uns verlieben. Das gilt auch beim Altersunterschied. Besonders Paare, die viele Jahre auseinander liegen, werden von außen oft kritisch beäugt. Aber gibt es in der Liebe überhaupt so was, wie den idealen Altersunterschied? US-Forscher meinen: Ja.

Gibt es den perfekten Altersunterschied in der Liebe? (Bild: Getty Images)

In der Liebe gibt es keine Regeln. Sie lässt sich ebenso wenig steuern wie vorhersehen. Und doch ist es ein Thema, dass Freunde und Verwandte spaltet wie kein zweites. Insbesondere, wenn zwischen den Partnern einige Jahre liegen. Er ist 20 Jahre älter? Das kann ja nicht gutgehen…

Der Meinung sind auch amerikanische Forscher der Michigan State University und der Emory University in Atlanta. Die Wissenschaftler haben in einer Studie mit insgesamt 3.000 Paaren die Risikofaktoren für eine Trennung untersucht. Dafür analysierten sie unterschiedliche Daten. Das Ergebnis: Je größer der Altersunterschied, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Liebe auseinandergeht.

Ab 10 Jahren steigt die Trennungsrate rasant

In Zahlen sah das dann so aus: Sind die Partner nur ein Jahr auseinander lag die Trennungsrate zum Beispiel bei nur drei Prozent. Waren es 5 Jahre, stieg die Rate schon auf 18 Prozent. Ab da steigen die Werte rasant: Bei einem Altersunterschied von bis zu 10 Jahren war eine Trennung zu 39 Prozent wahrscheinlich. Waren es gar 20 Jahre, ist laut der Studie Hopfen und Malz in der Liebe verloren: die Trennungsrate lag bei 95 Prozent.

Scheidung garantiert: Diese Forderung eines Hochzeitspaares war einfach nur absurd

Aber woran kann das liegen?

Die Forscher sehen hier unterschiedliche Gründe. Gemeinsame Werte, Familienplanung, Vorlieben und Bildungsgrad würden eine Rolle spielen. Sind beide ungefähr im gleichen Alter, ist die Chance höher, dass man ähnliche Zukunftsvorstellungen hat.

Aber: Allein mit Zahlen lässt sich die Liebe nun mal nicht erklären. Es gibt unzählige Beispiele für glückliche Beziehungen mit hohem Altersunterschied, die für die Ewigkeit gemacht sind.

Diese Promi-Paare beweisen das Gegenteil

Nicht zuletzt beweisen viele Promi-Paare, dass die Wissenschaft auch falsch liegen kann. Zum Beispiel Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones, die stattliche 25 Jahre auseinander sind und seit fast 20 Jahren eine glückliche Ehe führen. Oder auch Iris Berben, die seit über 10 Jahren glücklich mit ihrem 10 Jahre jüngeren Heiko Kiesow liiert ist. Jüngstes Beispiel für eine erfolgreiche Frau mit einem jüngeren Ehemann ist Heidi Klum, die 2019 ihre große Liebe Tom Kaulitz heiratete. Sie ist 46, er 30 Jahre alt.

VIDEO: Bei Hochzeitsreise: Frau rettet Ehemann aus Vulkan