Style me up! by Jill Asemota: So stylst du dich für die nächste Fashion Week

(Bild: Getty Images)

Die Fashion Week in Berlin ist vorbei. In New York geht es weiter mit der Männer-Modewoche, in Kopenhagen steht die Fashion Week vor der Tür und im September beginnen die “Ready-to-Wear” Modenschauen in London, Paris und Mailand. Gefühlt findet also rund um die Uhr auf dieser Welt irgendwo ein Fashion Event statt.

Eine Fashion Week ist die perfekte Gelegenheit, um der Öffentlichkeit deine Style Skills unter Beweis zu stellen. Man trifft auf Fotografen, Mode-Redakteure, Blogger, Stylisten und Entscheider aus der Fashion-Branche. Um so wichtiger sind daher die Outfits, die man an diesen Tagen trägt. Denn nicht nur die Looks auf dem Laufsteg, sondern auch die auf der Straße setzen die zukünftigen Trends und werden in Magazinen, Blogs und vielen weiteren Medien veröffentlicht.

Du hast vor, an einer Fashion Week oder einem Mode Event teilzunehmen? Dann habe ich hier die wichtigsten Style-Tipps für dich und erkläre dir, was du von Fashion Week Profis und Mode-Bloggern in Sachen Styling lernen kannst.

Alle guten Dinge starten mit der richtigen Vorbereitung. Mach dir einen Fashion Week Plan und überlege, an welchen Events du teilnimmst und wie viele Outfits du brauchst. Wichtig ist im Voraus gut zu planen, was du anziehst, da eine Modewoche aufgrund der vielen Termine sehr stressig werden kann. Um unter den gut gekleideten Menschen aufzufallen, sollten deine Outfits möglichst originell sein. Wenn du also diese Ratschläge befolgst, bist du mit Sicherheit ready für die nächste Fashion Week:

  1. Weniger ist mehr

Die Fashion Week ist ein Branchen-Treff, der von Modenschauen, Modemessen und Events lebt. Lange Abendroben sind hier fehl am Platz. Es sei denn, du hast eine Einladung zu einem Event, bei dem Abendgarderobe Pflicht ist. Bei der Modewoche geht es um coole Street Styles. Du hast die Möglichkeit, deinen eigenen Stil zum Ausdruck zu bringen. Sei du selbst und kleide dich so, dass du dich wohl fühlst. Achte auf Outfits aus hochwertigen Materialien und zeige, dass du stilbewusst bist. Besonders passend sind elegante Looks. Es schadet auch nicht, über die aktuellen Trends der Saison Bescheid zu wissen oder über den Stil des Designers, dessen Fashion Show du besuchst.

Fashion Week Style Tipp (Collage via Polyvore)
2. Sei individuell

Ein wichtiges Styling-Element, das du von Fashion Bloggern lernen kannst, ist der Stilbruch. Dazu gehört das Mixen von Materialien, Mustern und Farben. Blümchen-Kleider mit derben Boots, Streifen kombiniert mit Karos oder Samt zu Leder. “Cross-Dressing” heißt die neue Art, sich zu kleiden. Kombiniere Teile, die auf den ersten Blick eigentlich nicht zueinander passen, die aber trotzdem gekonnt kombiniert und harmonisch wirken. Das macht deinen Look einzigartig. Voluminöse Pieces kombiniert mit eng geschnittenen Teilen oder Vintage-Teile zu Designer-Stücken – Fashion-Girls lieben Stilbrüche.

Fashion Week Style Tipp (Collage via Polyvore)
3. Vintage-Teile machen deinen Look einzigartig

Wir alle wissen, dass Designer Kleidung ein kleines Vermögen kostet. Auf einer Fashion Week musst du nicht unbedingt in den neusten Designer Teilen erscheinen, die direkt vom Runway kommen. Es sei denn du bist Blogger/in und dir werden die Kleider von den Designern zur Verfügung gestellt. Leihe dir originelle Vintage-Pieces von Freunden und Verwandten oder gehe im Second Hand Store vorbei. Dort findest du immer einzigartige Teile, die niemand außer dir trägt. Außerdem gibt es mittlerweile tolle Online-Shops, in denen du Vintage-Einzelstücke kaufen kannst. Dazu zählen Online Plattformen wie Rebelle, Vestiaire Collective oder Tradesy.

4. Investiere in eine zeitlose Designer Tasche

Die Fashion Week ist ein guter Anlass, um in eine zeitlose Designer-Tasche zu investieren. Diese ist zwar nicht günstig, wird dir aber viele Jahre erhalten bleiben. Momentan sind vor allem bunte Taschen mit Applikationen oder Stickereien gefragt. Investiere lieber in eine klassische Designer-Tasche, die du möglichst mit vielen Teilen kombinieren kannst und bei der du sicher bist, dass du sie auch noch in zehn Jahren tragen wirst.

Fashion Week Style Tipp (Collage via Polyvore)
MCM Tasche mit coolen Applikationen im Do-it-yourself Look (Bild: Getty Images)
5. Stylische Schuhe machen dein Outfit komplett

Schuhe sind neben Accessoires das Highlight deines Outfits und für eine Fashion Week ganz besonders wichtig. Extrem hohe Stilettos, in denen du kaum laufen kannst sind out. Angesagt sind Flatforms (Schuhe mit Plateau-Sohle), Mules, Flats, Boots, Espadrilles mit coolen Applikationen oder Sneaker. Diese wirken sogar in Kombination mit eleganten Kleidern stylisch.

Fashion Week Style Tipp (Collage via Polyvore)
Sock-Boots mit Brand Logo (Getty Images)
6. Accessories sind ein wichtiges Highlight

Dein Fashion Week Look lebt von bunten Accessoires. Statement-Sonnenbrillen, Taschen mit Slogans, viel Schmuck oder ein coolerGürtel – um so auffälliger, desto besser.  Accessoires machen dein Outfit wandelbar und einzigartig. Wähle aber immer nur ein Statement-Teil, sonst wirkt dein Look chaotisch und unruhig.

Fashion Week Style Tipp (Collage via Polyvore)
Berlin Fashion Week Street Style (Getty Images)