So stylisch zeigten sich die “Fuller House”-Stars bei den Kid’s Choice Awards

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Der “Fuller House”-Cast freute sich über einen Kid’s Choice Award. (Bild: AP Photo)

Gute Laune auf dem orangefarbenen Teppich! Die weiblichen Stars des “Fuller House”-Casts erstrahlten bei den Kid’s Choice Awards – dank ihres Lächelns und natürlich der perfekt gewählten Outfits.

Bei der US-amerikanischen Award-Verleihung in Los Angeles drehte sich wieder alles um die Kleinen und ihre liebsten Musik- und Serienstars. Zu Letzteren gehören auch Candace Cameron-Bure, Jodie Sweetin und Andrea Barber, die für ihren Netflix-Hit “Fuller House” den Award als “Beste Comedy-Show” entgegen nahmen. Beim Gang auf die Bühne fielen vor allem die gekonnten Stylings der Damen ins Auge.

Candace Cameron-Bure: Pretty in Pink

Candace Cameron-Bure erstrahlte in Pink. (Bild: AP Photo)

Candace Cameron-Bure (spielt D.J. Tanner) überzeugte in einem funkelnden 80er-Disco-Look von Ronny Kobo. Die Schauspielerin trug ein schulterfreies Minikleid in Knallpink, das mit einer üppigen Schleife geschmückt war. Den Style toppte sie mit einem auffälligen Make-up, Beach Waves und einer glitzernden Clutch sowie silberfarbenen High-Heels.

Jodie Sweetin mit aufregendem Ausschnitt

Jodie Sweetin entschied sich für ein verspieltes Blusenkleid. (Bild: AP Photo)

Farbenfroh fiel es bei Stephanie-Tanner-Darstellerin Jodie Sweetin nur an den Füßen aus. Sie schritt in pinken Pumps über den Teppich in Orange. Dazu setzte sie auf ein aufregendes Blusenkleid – von Teatum Jones – mit XL-Dekolleté, Rollkragen, Gürtel an der Taille und einem herausstechenden Schwarz-Weiß-Muster. Auch bei Serien-Freundin Andrea Barber drehte sich alles um Prints.

Andrea Barber setzt auf Mustermix

Andrea Barber setzte auf einen aufregenden Mustermix. (Bild: AP Photo)

Die Schauspielerin, die Kimmy Gibbler spielt, entschied sich für ein kurzes Kleid mit gewagtem Mustermix. Auf dem Designerteil von Alice and Olivia fanden sich sowohl Blumen-, als auch Streifen- und Leoparden-Prints. Dazu wählte die modisch-experimentierfreudige 42-Jährige pinke Stilettos und eine Leder-Clutch mit Nieten.

Nur eine fehlte an der Seite der stylischen Schauspielerinnen – nämlich “Fuller House”-Star Lori Loughlin. US-Medien berichteten, die 54-Jährige habe ihren Job in der beliebten Serie verloren und werde in der fünften Staffel nicht mehr zu sehen sein. Der vermeintliche Rausschmiss folgt auf ihre Beteiligung an einem Bestechungsskandal. So soll sie viel Geld dafür bezahlt haben, dass ihre beiden Töchter einen Platz an einer Eliteuniversität bekamen.

Als sich die Darstellerinnen auf der Bühne gerade für den Kid’s Choice Award bedankten, betonte Cameron-Bure: “Eine liebende Familie hält zusammen, egal was passiert”. Ob das wohl an die vielleicht ehemalige Serienkollegin Loughlin gerichtet war?

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Video: Am Set von “Fuller House”: Die Stars heute