• Lehrerin strickt Puppen-Doubles ihrer Schüler, weil sie sie vermisst 
    Nachrichten
    Yahoo Style Deutschland

    Lehrerin strickt Puppen-Doubles ihrer Schüler, weil sie sie vermisst 

    Wegen der Pandemie mussten die Schulen schließen. Darüber waren die Eltern natürlich verärgert, denn es brachte ihren Rhythmus mit Arbeit und Betreuung durcheinander. Aber auch die Lehrer waren über ihre Situation nicht glücklich. Sie mussten sich den neuen Gegebenheiten genauso neu anpassen wie alle anderen. Weil sie ihren Schulalltag vermisst, hat sich eine niederländische Grundschullehrerin etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie hatte die entzückende Idee, von ihren 23 Schülern winzige süße Puppen zu stricken.

  • Leider haben wir zu diesem Thema nicht mehr gefunden.