• Deutsche beurteilen Strahlungsrisiken falsch
    Style
    dpa

    Deutsche beurteilen Strahlungsrisiken falsch

    Beim Telefonieren mit dem Handy, beim Röntgen, unter Stromleitungen und in der Sonne - Menschen sind ständig Strahlung ausgesetzt. Das zuständige Bundesamt sagt: Manchmal machen sich die Menschen unnötig Sorgen - aber manchmal auch zu wenig.Beim Telefonieren mit dem Handy, beim Rontgen, unter Stromleitungen und in der Sonne - Menschen sind standig Strahlung ausgesetzt. Das zustandige Bundesamt sagt: Manchmal machen sich die Menschen unnotig Sorgen - aber manchmal auch zu wenig.

  • «Grüner Knopf» - Neues Siegel für nachhaltige Kleidung
    Style
    dpa

    «Grüner Knopf» - Neues Siegel für nachhaltige Kleidung

    Der «Grüne Knopf» soll Verbrauchern verstehen helfen, welche Textilien unter fairen Arbeitsbedingungen und ohne vermeidbare Zerstörung der Umwelt produziert werden. Zum Start ist die Kritik vehement. Die Branche sieht bereits gut ausgestellt.Der «Grune Knopf» soll Verbrauchern verstehen helfen, welche Textilien unter fairen Arbeitsbedingungen und ohne vermeidbare Zerstorung der Umwelt produziert werden. Zum Start ist die Kritik vehement. Die Branche sieht bereits gut ausgestellt.

  • Scholz: Steuer auf Tampons soll gesenkt werden
    Style
    dpa

    Scholz: Steuer auf Tampons soll gesenkt werden

    Bewegung in der Debatte um die Steuer für Menstruationsartikel: Nun sollen Tampons und Binden tatsächlich bald günstiger werden. Nicht allen reicht dieser Schritt.Bewegung in der Debatte um die Steuer fur Menstruationsartikel: Nun sollen Tampons und Binden tatsachlich bald gunstiger werden. Nicht allen reicht dieser Schritt.

  • Kassen zahlen im Einzelfall Test auf Down-Syndrom vor Geburt
    Style
    dpa

    Kassen zahlen im Einzelfall Test auf Down-Syndrom vor Geburt

    Nach jahrelangen Diskussionen gibt es jetzt Klarheit: Die Kassen sollen die Kosten von Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder übernehmen können - aber ausdrücklich nicht auf breiter Front.Nach jahrelangen Diskussionen gibt es jetzt Klarheit: Die Kassen sollen die Kosten von Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder ubernehmen konnen - aber ausdrucklich nicht auf breiter Front.

  • Mode mit politischer Botschaft: Closed setzt Zeichen gegen Mexiko-Mauer
    Style
    Hannah Klaiber

    Mode mit politischer Botschaft: Closed setzt Zeichen gegen Mexiko-Mauer

    Das deutsche Modelabel Closed setzt in seiner aktuellen US-Kampagne ein Zeichen gegen den Mauerbau in Mexiko – und ist damit nicht die einzige Fashion-Marke, die ihre Bekanntheit für politisches Bewusstsein einsetzt.