• Dieser Schlafsack besteht aus leeren Verpackungen
    Style
    Antonia Wallner

    Dieser Schlafsack besteht aus leeren Verpackungen

    Manchmal braucht man für eine gute Tat bloß ein bisschen Kreativität. Eine Engländerin aus Hastings kreiert für Obdachlose Schlafsäcke aus leeren Lebensmittelkartons.

  • Bier aus der Papierflasche: Na dann Prost!
    Style
    Hannah Klaiber

    Bier aus der Papierflasche: Na dann Prost!

    Die dänische Brauerei Carlsberg hat eine nachhaltige Bierflasche aus Papier vorgestellt. Was man sich darunter vorstellen kann und wie das Modell aussieht

  • Die schrägen Blüten des Verpackungswahns
    Style
    Ann-Catherin Karg

    Die schrägen Blüten des Verpackungswahns

    Von Biogurken in Plastikfolie über geschälte und vorgeschnittene Zwiebeln bis zu Geschenkboxen, in denen jedes winzige Schokoladentäfelchen noch einmal extra in Kunststoff verpackt ist, begegnet man dem Verpackungswahn in Supermärkten an jeder Ecke. Das WDR Verbrauchermagazin „Markt“ hat ein Produkt entdeckt, das gleich auf mehrfache Weise negativ auffällt.

  • Kosmetikprodukte: Warum diese Verpackung besonders schlecht für die Umwelt ist
    Style
    Hannah Klaiber

    Kosmetikprodukte: Warum diese Verpackung besonders schlecht für die Umwelt ist

    Shampoos, Duschgels und Cremedosen erzeugen Unmengen an Plastikmüll. Wer sich nicht für verpackungsfreie Seife oder wiederbefüllbare Tiegel entscheiden kann, sollte zumindest auf die Farbe der Plastikverpackung achten. Ein bestimmter Farbton ist besonders schlecht zu recyceln.