Taylors Jet wird regelmäßig an andere Personen ausgeliehen": Taylor Swifts Vertreter verteidigt die Sängerin

Taylors Jet wird regelmäßig an andere Personen ausgeliehen": Taylor Swifts Vertreter verteidigt die Sängerin
Taylor Swift credit:Bang Showbiz
Taylor Swift credit:Bang Showbiz

Der Vertreter von Taylor Swift hat die Nutzung des Privatjets der Sängerin verteidigt.

Die 32-Jährige war am Freitag in die Kritik geraten, nachdem sie als Prominente mit den schlimmsten Kohlendioxid-Emissionen aufgrund ihres Luxusflugzeugs bezeichnet worden war.

Einer ihrer Mitarbeiter sagte am Montag, dass die Nutzung darauf zurückzuführen sei, dass sie das Flugzeug ständig ausleihe.

Sie sagten BuzzFeed News: "Taylors Jet wird regelmäßig an andere Personen ausgeliehen. Die meisten oder alle dieser Reisen ihr zuzuschreiben, ist schlichtweg falsch."

Die Grammy-Gewinnerin wurde von der Analyse-Agentur Yard dafür genannt, dass sie seit Januar 170 Flüge unternommen und dabei angeblich mehr als 800 Tonnen Kohlenstoff ausgestoßen hat.

Trotz des Kommentars des Vertreters argumentierten Kritiker auf Twitter, dass Taylor immer noch für ihren Spitzenplatz in der Kohlenstoff-Rangliste verantwortlich sei, auch wenn andere Leute das Flugzeug benutzen.

Auch Kylie Jenner, Drake und andere Prominente haben wegen ihrer häufigen Nutzung von Privatjets für Empörung gesorgt.

Die ‘Keeping Up With the Kardashians’-Darstellerin postete am 15. Juli ein Foto von sich und ihrem Partner Travis Scott, wie sie zwischen ihren Flugzeugen stehen, und schrieb dazu: "Willst du meinen oder deinen nehmen?"

Der Social-Media-Upload und die Fluggeschichte des Make-up-Moguls führten dazu, dass viele sie als "Klimakriminelle" bezeichneten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.