TikTok-User verblüfft über seltene „zweigesichtige“ Katze

·Lesedauer: 1 Min.

Das Internet ist fasziniert von einer sogenannten „zweigesichtigen“ Katze namens Venus.

Venus, die zweigesichtige Katze, hat eine ungewöhnliche Färbung für eine Katze. Eine Hälfte ihres Gesichts hat schwarzes Fell mit einem gelben Auge, während die andere Hälfte rotbraunes Fell und ein blaues Auge hat. Der Rest ihres Körpers ist eine Mischung aus rotbraunem und schwarzem Fell. Sie ist eine echte Rarität.

Die prominente Katze hat über 2,3 Millionen TikTok-Follower - und nicht alle glaubten daran, dass die Katze echt ist. Im Juli ging ein Video viral, das die meisten überzeugt haben dürfte. 

„Wenn ich ‚das ist sooooo nachbearbeitet‘ auf meinen IG-Bildern sehe“, lautete die Bildunterschrift.

Der Clip zeigte Venus 2009 als Baby-Katze und Bilder von der seltenen Katze mit ihren Geschwistern. Das Video wurde 15,5 Millionen Mal angeschaut.

„Katzen wie diese gibt es, Leute, und sie sind so schön“, schrieb jemand.

„Ist die Natur nicht erstaunlich? Sie ist ein einzigartiges Kätzchen“, schrieb jemand anderes.

„Wissen die Leute nicht, was Chimären sind?“, fragte jemand Drittes.

Laut National Geographic könnte der Grund für das einzigartige Fell von Venus sein, dass sie eine Chimäre ist. Wenn zwei Embryonen miteinander verschmelzen, kann dies dazu führen, dass eine Katze Zellen mit zwei Arten von DNA hat. Es gibt jedoch keine wirkliche Möglichkeit, das herauszufinden, ohne die Katze zu testen. Eine andere Theorie ist purer Zufall. Ihre rotbraunen Fellzellen könnten auf der einen Seite aktiviert worden sein, während ihr schwarzes Fell auf der anderen Seite ausgelöst wurde.

Emerald Pellot

VIDEO: Wer hätte das gedacht? 10 Dinge über Katzen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.