TikToker befolgt brav absurde Anweisung aus Gebrauchsanleitung

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Eine wahrhaft skurrile Anweisung fand ein TikToker in der Gebrauchsanweisung seines Wärmestrahlers, die für ein ideales Heizergebnis angeblich jedoch notwendig sein sollte. Also führte er sie ordnungsgemäß durch und teilte das Ergebnis davon auf der Social-Media-Plattform.

Hands holding instruction book. White wooden planks and screws for crib in cardboard box. Father preparation for future baby. Man assembling new furniture. Close up.
Nicht jeder befolgt die Gebrauchsanweisung - und schon gar nicht so detailliert wie ein junger Mann auf TikTok (Symbolbild: Getty Images)

Gebrauchsanweisungen teilen die Menschheit in zwei Kategorien: Diejenigen, die sie gleich beiseite werfen, sich auf ihre Instinkte oder ihr Können verlassen und sie nur zu Rate ziehen, wenn ein Problem auftaucht. Und solche Leute, die sich bis zur kleinsten Instruktion strikt an die Anleitung halten. 

TikToker Chris Dahmen gehört eindeutig zu letzterer Fraktion und befolgte bei der Instandnahme seines neuen Wärmestrahlers sogar eine Anweisung, die einem Tippfehler geschuldet war. "Für beste Ergebnisse muss der Raum beleidigt werden", stand in der Bedienungsanleitung. 

Scherzkeks: Flugbegleiter begeistert mit lustigem Sicherheitshinweis

Gemeint war statt "insulted" (beleidigt) sicherlich "insulated" (isoliert), doch Dahmen wollte sich keinesfalls herausnehmen, die Anweisung zu hinterfragen. Also stellte er sich mitten in das Zimmer, das er heizen wollte, und sagte: "Tja, du bist kacke." 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Reicht diese Beleidigung aus? TikTok ist skeptisch

Das Video davon ging prompt viral und sorgte bei Tausenden TikTok-Usern für Belustigung. Sollte der Wärmestrahler nicht wie gewünscht funktionieren, haben einige schon eine Theorie, woran das liegen könnte: Chris Dahmer hat das Zimmer schlicht nicht ausreichend beleidigt. "Das war doch keine Beleidigung, das war mehr eine Feststellung", scherzte ein User in den Kommentaren. "Das reicht niemals", meinte ein anderer, während ein anderer vorschlug, den Raum jedes Mal aufs Neue zu beschimpfen, wenn die Heizung stärker arbeiten sollte. 

Andere, die bereits selbst Erfahrungen mit dem Heizstrahler hatten, den der TikToker bei der Billig-Kette Kmart erstanden hat, warnten vor seiner schwachen Leistung. Dahmer jedoch gab an, mit seinem zufrieden zu sein - und glaubte auch zu wissen, warum er bei den anderen schlechter funktionierte: mangelnde Beleidigungen. In der Antwort auf einen Kommentar schrieb er: "Wer weiß, wie viele dieser Heizapparate wieder zurückgegeben werden, einfach weil die Leute sich nicht an die Gebrauchsanweisung halten?"

Video:Social Mixtape Episode 18