TikToks Lippenstift-Rouge-Trick ist absurd – aber wow, dieser Glow

Jacqueline Kilikita
·Lesedauer: 5 Min.

Von Haarklammern als Zeichenhilfe für den perfekten Lidstrich bis hin zur Gesichtsrasur für die glatteste Foundation-Basis: TikToks virale Make-up-Hacks sind vielleicht teilweise etwas absurd, definitiv aber spannend mitanzusehen. Beauty-Fans, Influencer und professionelle Make-up-Artists aus aller Welt fluten die App jeden Tag mit cleveren Tricks und Tipps, die das Schminken erleichtern, das Make-up länger an Ort und Stelle halten und neue Looks kreieren. Aktuell macht vor allem eine kreative Make-up-Technik die Runde: „Lipstick Blush“.

Was ist TikToks „Lipstick Blush“-Trend und wieso geht er gerade viral?

Laut TikTokerin und Make-up-Artist Felicia Marie, deren Lipstick-Blush-Video inzwischen über 207.000 Views hat, ist der Hack effektiv Contouring mit einem roten Lippenstift. Dafür trägst du zuerst den Lippenstift deiner Wahl auf deine Stirn, deine Wangenknochen und über die Nasenmitte hinweg auf, bevor du die Farbe mit einem Pinsel verblendest. Zugegeben: Anfangs sehen die TikToker:innen dabei aus, als hätten sie einen extrem schmerzhaften Sonnenbrand im Gesicht – aber es geht ja noch weiter.

Sobald der Lippenstift gut mit der Haut verblendet ist, wiederholst du den ersten Schritt mit einem Contouring-Stick (den du dann genauso in die Haut einarbeitest wie den Lippenstift), gefolgt von einem Concealer (unter den Augen und Wangenknochen, auf dem Nasenrücken, auf dem Kinn und der Stirn). Als Letztes kommt eine Schicht Foundation, verteilt mit einem fluffigen Pinsel oder einem Schwamm.

Und… was genau ist der Sinn davon? Naja, da bin ich mir nicht ganz sicher, aber anhand der fertigen Looks scheint der Lippenstift einfach einen schöneren Rouge-Glow zu zaubern, der besser mit der Haut verschwimmt als eine Schicht Rouge über deiner Foundation. Letzteres kann nämlich schnell puppenhaft, zu streng oder, bei Puder-Rouge, eindimensional wirken. Dieser Trend hüpft jedenfalls gerade durch die TikTok-Make-up-Community – und wenn deren Stars den Look so lieben, muss da ja was dran sein… Also habe ich ihn selbst ausprobiert.

Wie funktioniert die „Lipstick Blush“-Technik – und klappt das wirklich?

Ich fing mit einem abgeschminkten, gewaschenen Gesicht an, auf das ich nur eine leichte Feuchtigkeitscreme auftrug (Caudalie Vinoperfect Instant Brightening Moisturiser, 38,45 €) – schließlich sollten diverse Schichten Make-up folgen, und meine Haut neigt leider zu verstopften Poren. Beim Lippenstift hatte ich mich für den HIGHR Collective Lipstick in der Farbe „Chiltern“ entschieden, den es leider aktuell nicht in Deutschland gibt; der MAC-Klassiker „Ruby Woo“ (derzeit 19,95 €) hat aber einen sehr ähnlichen Farbton. Es fühlte sich ziemlich seltsam an, mir damit quer übers Gesicht zu malen – aber noch merkwürdiger war es, den Lippenstift mit meiner Haut zu verblenden. Dafür benutzte ich den Clè de Peau High Coverage Foundation Brush (70,00 €), einer der hochwertigsten Pinsel, die es meiner Meinung nach gibt. Die weichen, aber stabilen Borsten machten es mir leichter, den Lippenstift zu verblenden, aber ich muss zugeben: Ganz easy war es trotzdem nicht.

Wie du in meinem TikTok-Video sehen kannst, sah auch ich nach dem ersten Auftragen erstmal aus wie ein Hummer. Der Lippenstift hatte meine Wangenknochen aber schön betont – also beschloss ich, den Contouring-Schritt zu überspringen und direkt zum Concealer überzugehen. Dafür griff ich zum Laura Mercier Flawless Fusion Concealer (31,49 €). Danach sah ich absolut gruselig aus, wie eine Bauchrednerpuppe. Als ich dann aber alles mit meiner geliebten Gucci Beauty Fluide De Beauté Natural Finish Fluid Foundation (58,00 €) kombinierte, von der ich hier schon mal geschwärmt habe, und mein Augen-Make-up ergänzte, sah ich langsam, warum so viele von dem Lippenstift-Trick schwärmen.

Der rosige Glow auf meinen Wangen wirkte total natürlich, und ich sah aus, als würde ich von innen strahlen! Ich wünschte mir trotzdem, ich hätte meine Stirn und meine Nase da rausgelassen, weil ich doch ein bisschen sonnenverbrannt rüberkam. Noch dazu sind die vielen Schritte echt anstrengend; der Hack wird also sicher nicht Teil meiner täglichen Beauty-Routine. Trotzdem: Vielleicht tupfe ich mir für den hübschen, sonnengeküssten Look in Zukunft ein bisschen Lippenstift über die Foundation.

Was sind die besten Liquid- und Creme-Rouges?

Wie auch Felicia fand ich aber, dass der Lippenstift meine Hauttextur ein bisschen zu sehr betonte – inklusive meiner Aknenarben und Poren. Schließlich ist der Lippenstift ja auch eigentlich nicht dafür gedacht, außerhalb der Lippen aufgetragen zu werden. Wenn ich den Trend also in Zukunft ausprobieren möchte, würde ich dafür eher zu flüssigem oder Creme-Rouge greifen, das sich auf der Haut besser macht. Da reicht meist auch schon eine winzige Menge – das heißt, du ersparst dir die Mengen an Lippenstift, die du für den Hack in deinem Gesicht verteilen musst.

Ich empfehle dafür den Hourglass Vanish Blush Stick (49,00 €), der sich wie eine Creme auftragen lässt, sich aber dann eher anfühlt wie ein Puder und einen strahlenden Teint verleiht. Ein weiterer Favorit: die Depixym Cosmetic Emulsion (21,00 €). Schon ein kleiner Klecks liefert ordentlich Farbe; je nach Geschmack kannst du dir damit also einen Statement-Glow wie in den TikTok-Videos oder einen subtileren Look verleihen.

Ein cleverer Hack, den ich von Make-up-Artists gelernt habe, ist übrigens der: Verteile eine ganz dünne Schicht Puder-Rouge über Liquid- oder Creme-Blush, um der Farbe neue Dimension zu verleihen und sie vom Verrutschen abzuhalten. Meine Lieblinge dafür sind der Illamasqua Powder Blusher (26,45 €), der Vieve Sunset Blush (26,50 €) und der Sleek MakeUP Face Form Blush (5,99 €). Alle sehen sehr natürlich aus und verrutschen keinen Zentimeter.

Refinery29 macht es sich zum Ziel, dir nur die besten Produkte vorzustellen, damit dich die Auswahl der Onlineshops nicht erschlägt. Deshalb wurde alles, was wir dir empfehlen, liebevoll vom Team kuratiert. Wenn du über Refinery29 zu einem Onlineshop gelangst und etwas kaufst, bekommen wir gegebenenfalls einen Teil des Umsatzes über die Affiliate-Linksetzung.

Like what you see? How about some more R29 goodness, right here?

Tschüss Akne dank Chlorophyll-Wasser?

Die schönsten Star-Looks mit dunklem Lippenstift

Spröde Lippen? Welche Inhaltsstoffe (nicht) helfen