1 / 10

Tipps für den Bikini-Body: Richtig futtern gegen Bauchfett

Rettungsringe am Bauch sind lästig. Neben ästhetischen Aspekten spielt hier auch die Gesundheit eine wichtige Rolle. Forscher sind sich einig – Bauchfett erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Was tun? Beispielsweise auf Zucker verzichten. Süße Leckereien lassen den Blutzuckerspiegel und die Insulinausschüttung steigen. Besser: Auf Ballaststoffe wie Gemüse oder Nüsse setzen, die helfen sogar beim Abbau von Bauchfett. (Bild-Copyright: Bernd Jürgens/Shotsho/ddp Images)

Tipps für den Bikini-Body: Richtig futtern gegen Bauchfett

Im Winter lassen sich die Speckröllchen am Bauch ja noch gut kaschieren, im Sommer schlägt dagegen die Stunde der Wahrheit. Wer seinen Body noch schnell strandtauglich machen möchte, sollte auf die richtigen Lebensmittel setzen –  manche Zutaten wirken wahre Wunder.