Reiches Paar mit Flugtipps erntet Shitstorm

Ein reiches Paar ist mit einem TikTok-Video viral gegangen, in dem es beschreibt, wie es ist, privat zu fliegen. Doch das kommt nicht bei allen gut an.

Einen Privatjet können sich nur die wenigsten leisten (Symbolbild: Getty Images)
Einen Privatjet können sich nur die wenigsten leisten (Symbolbild: Getty Images)

Das Paar betreibt eine Reiseseite auf TikTok mit dem Namen The Luxe Travel Couple und dieser Privatjet-Vlog ist eine von vielen Luxusreisen, die sie dokumentiert haben. In diesem Video fliegt das Paar mit einem Privatjet von Großbritannien nach Marrakesch, Marokko. Die Partnerin ist die Hauptdarstellerin.

In dem Video führt die Frau die Zuschauer durch das Erlebnis Privatjet. Als Privatflieger konnte das Paar 15 bis 30 Minuten vor dem Abflug am Flughafen ankommen. Anstatt an einem Flugsteig auf ihr Flugzeug zu warten, genoss das Paar die Wartezeit in einer privaten Lounge mit kostenlosen Getränken und Snacks. Die Frau erklärt außerdem, dass es auf Privatflügen keine reisetypischen Bedenken hinsichtlich des Gewichts des Gepäcks, der Mitnahme von Flüssigkeiten und der Technik gibt.

Als die Zeit für den Abflug gekommen war, wurde das Paar mit dem Auto direkt zu seinem Flugzeug gebracht.

„Normalerweise befinden sich die privaten Lounges ganz in der Nähe des Flugzeugs. Aber wenn man keine Lust hat, zu Fuß zu gehen, kann man immer noch das Auto nehmen“, sagte die Frau.

Die Piloten und die Stewardess des Flugzeugs begrüßten das Paar persönlich, als sie am Flugzeug ankamen. Beim Einsteigen in das kleine Flugzeug wirft die Frau für ihre TikTok-Zuschauer einen exklusiven Blick ins Innere.

„Dies ist einer der kleineren Jets. Wie ihr sehen könnt, haben sechs Personen darin Platz, aber für einen dreistündigen Flug war es das wert“, sagte sie.

Während des Fluges genoss das Paar weitere kostenlose Getränke und Speisen. Die beiden feierten sogar den Geburtstag einer Freundin im Flugzeug, wobei es für das Geburtstagskind kostenlose Cupcakes und Kerzen gab.

Leider sind die Vorzüge eines Privatflugzeugs für diejenigen, die während der Reise arbeiten möchten, möglicherweise nicht ausreichend.

„Einige Jets haben kein Wi-Fi, nicht einmal als Zusatzkosten. Zum Glück konnten wir trotzdem etwas arbeiten“, erklärte die Frau.

Ein weiterer Nachteil von Privatjets ist die Sitzanordnung, die für Menschen, die zur Reisekrankheit neigen, nicht ideal ist.

„Für Menschen, denen leicht übel wird, könnte die Sitzanordnung ein Problem darstellen, vor allem, wenn man zum hinteren Teil des Flugzeugs blickt“, so die Frau.

Als das Paar und seine Freunde in Marrakesch ankamen, mussten sie wie üblich die Einreise- und Sicherheitskontrollen passieren, kamen aber dennoch in den Genuss einer privaten Lounge und wurden in Bentleys zu ihren Hotels gebracht.

„Insgesamt dauerte es etwa 15 Minuten, bis wir nach der Landung aus dem Flughafen raus waren, also ein sehr schneller und reibungsloser Prozess“, so die Frau.

Die TikToker sind alles andere als begeistert vom Luxus und Reichtum, den das Paar in seinem Video zeigt. Vor allem wie die Frau das Video mit dem Titel „Wie es ist, privat zu reisen, anstatt in der ersten [Klasse]“ beginnt, hat bei einigen einen Nerv getroffen.

„Ich kann mir keins von beiden leisten, aber danke für den Anblick, den ich nie in natura sehen werde ... Gut zum Hoffen und Wünschen“, kommentierte ein TikToker.

„Danke, dass du uns daran erinnerst, wie arm wir sind“, schrieb ein anderer.

„‚Ergänzend‘, meinst du im Preis inbegriffen?“, sagte jemand anderes.

Andere TikToker schätzten den Vlog, würden aber trotzdem lieber mit kommerziellen Fluggesellschaften fliegen, vor allem wegen der Umweltschäden, die durch Privatjets verursacht werden.

„Als ständiger Reisender, der ziemlich reich ist, denke ich, dass dies eine GELDVERSCHWENDUNG ist. Ganz zu schweigen von den Umweltauswirkungen“, kommentierte ein TikTok-User.

„Ich würde es gerne erleben, privat zu fliegen, aber ich glaube, ich bevorzuge manchmal den Nervenkitzel eines dynamischen Flughafens“, sagte ein anderer.

Viele andere TikTok-User kommentierten das Video von Luxe Travel Couple und fragten nach der Kostenaufstellung ihrer Reise. Das Paar antwortete geschickt mit diesem Video, in dem es den „30.000“-TikTok-Sound verwendet.

Caitlin Menor

VIDEO: Flugzeug hatte 32 Stunden Verspätung: Co-Pilot fasst beim Gepäck mit an

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.