Top oder Flop? Königin Máxima mit Schleppenkleid

redaktion@spot-on-news.de (ili/spot)
Königin Máxima wählte für einen Auftritt in Lissabon ein höchst ungewöhnliches Schleppenkleid. Top oder Flop? Darüber lässt sich streiten. Fakt ist: Die traut sich was!

Sie ist bekannt für ihre ungewöhnlichen Outfits, trotzdem schafft sie es immer wieder: Königin Máxima der Niederlande (46) war zweifelsohne der Hingucker des Abends! Denn für ihren Auftritt bei einer Veranstaltung im portugiesischen Lissabon am Mittwoch hatten sie und ihre Stylisten ein ganz besonderes Kleid ausgewählt. Nicht nur farblich war es mit Rot-Schwarz-Beige sehr auffallend, auch beim Schnitt traut man seinen Augen kaum, denn es ging hinten in eine weit ausladende Schleppe über. Daneben wirkte König Willem-Alexander (50) in seinem schwarzen Smoking richtig schlicht.

Der niederländische Royal und die gebürtige Argentinierin sind seit 2002 verheiratet. Gemeinsam bekamen sie die drei Töchter Catharina-Amalia (13), Alexia (12) und Ariane (10). Im April 2013 folgte Willem-Alexander seiner Mutter, der heutigen Prinzessin Beatrix (79), auf den Thron. Gleichzeitig wurde Máxima Königin der Niederlande.

Foto(s): imago/PPE