TV-Programm für Weihnachten: Wann laufen unsere liebsten Weihnachtsfilme im Free TV?

Ena Clarke
Freie Autorin

Mindestens so schön wie Geschenke auspacken, Weihnachtsgans und Glühwein an Heiligabend sind die vielen Weihnachtsfilme, die uns zur Weihnachtszeit im Fernsehen erwarten. Wann “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, “Kevin allein zu Haus”, “Sissi” und Co. in welchem TV-Sender laufen, was dich an den Feiertagen sonst so im Free TV erwartet – und welche Hoffnung bleibt, wenn der TV-Ausstrahlungstermin doch mal verpasst wurde.

 

Die schönsten Weihnachtsfilme gibt es pünktlich zur Festtags-Saison im Free-TV. (Bild: Getty Images)

Weihnachten 2018: Wann läuft “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” im TV?

Es ist DER Weihnachtsklassiker, den niemand verpassen will: Das Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ mit Libuše Šafránková als Aschenbrödel und dem erst kürzlich verstorbenen Rolf Hoppe als König ist der am sehnsüchtigsten erwartete Weihnachtsfilm für die Feiertage.

Gute Frage: Warum schmücken wir an Weihnachten eigentlich Bäume?

Kein Wunder, ist der Kultfilm von 1973, der in Kooperation von DDR und CSSR entstand, doch einer der bekanntesten Märchenfilme überhaupt. „Aschenbrödel“ wird jedes Jahr zu Weihnachten unzählige Male im Fernsehen gezeigt – fast ausschließlich in den Sendern der ARD.

Der ganz große Klassiker: “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” (Bild: ddp)

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ – die Ausstrahlungstermine 2018:

24.12, ARD, 12.00 Uhr

24.12., WDR, 15.05 Uhr

24.12., NDR, 16.40 Uhr

24.12., one, 18.50 Uhr

24.12., RBB, 20.15 Uhr

25.12., ARD, 10.25 Uhr

25.12., HR, 23.15 Uhr

26.12., SWR, 8.00 Uhr

26.12., BR, 9.00 Uhr

26.12., RBB, 9.00 Uhr

26.12., MDR, 16.05 Uhr

28.12., KIKA, 19.30 Uhr

Kann man „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auch streamen? Na klar: Der Weihnachtsfilm ist auch auf Amazon Prime Video, Netflix und Maxdome verfügbar.

Wer „Kevin – Allein zu Haus“ im TV verpasst, kann den Klassiker an Weihnachten natürlich auch streamen. (Bild: ddp)

Wann läuft „Kevin – Allein zu Haus“ 2018 im Weihnachtsprogramm?

Ein weiterer Klassiker unter den Weihnachtsfilmen, der vor allem Kinder der 1990er begeisterte: „Kevin – Allein zu Haus“ (Originaltitel: „Home Alone“) ist die Geschichte des achtjährigen Kevin McCallister, der im Abreisetrubel am Weihnachtstag von seiner Großfamilie einfach zu Hause vergessen wird.

Wunschzettel für Weihnachten: Merry Christmas Sound

Der Film über Kevins abenteuerliche Versuche, das Haus gegen Einbrecher zu schützen, ist einer der erfolgreichsten Comedy-Filme aller Zeiten und läuft jedes Jahr mindestens zweimal an Weihnachten im Fernsehen. Die Fortsetzungen von „Kevin  – Allein zu Haus“ namens „Kevin – Allein in New York“, „Wieder allein zu Haus“ und „Kevin – Allein gegen alle“ konnten an die Erfolge des ersten Teils von „Home Alone“ leider nicht anknüpfen – nur „Kevin – Allein in New York“ läuft an Weihnachten 2018 im TV.

„Kevin – Allein zu Haus“ – die Sendetermine 2018:

22.12., Sat.1, 20.15 Uhr

24.12., Sat.1., 22.45 Uhr

26.12., Sat.1, 13.15 Uhr

„Kevin – Allein in New York“: 25.12., Sat.1, 20.15

Kann man „Kevin – Allein zu Haus“ auch streamen? Ja klar – der Film und seine beiden Kino-Fortsetzungen sind auf Netflix verfügbar, die beiden ersten Teile auch über 7TV in der Sat.1-Live TV & Mediathek.

 

“Sissi”: der österreichische Kultklassiker mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm. (Bild: ddp)

Wann läuft „Sissi“ an den Weihnachtsfeiertagen im TV?

Der österreichische Kultklassiker mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm ist ein Film, der an Weihnachten in keinem TV-Programm fehlen darf: Nach dem ersten Teil „Sissi“ von 1955 folgte nur ein Jahr später „Sissi – Die junge Kaiserin“ sowie 1957 „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“. Die Trilogie um Sissi gehört zu den erfolgreichsten  deutschsprachigen Filmen.

„Sissi“ – die Ausstrahlungstermine an Weihnachten im Free TV:

24.12., ARD, 20.15 Uhr („Sissi“)

25.12., ARD, 15.55 Uhr („Sissi“)

25.12., ARD, 17.35 Uhr („Sissi – Die junge Kaiserin“)

26.12. ARD, 17.30 Uhr („Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“)

Kann man „Sissi“ auch streamen? Ja, im Livestream der ARD.

 

Noch so ein Kultfilm, der Weihnachten erst vollkommen macht: “Der kleine Lord”. (Bild: ddp)

Wann läuft „Der kleine Lord“ an Weihnachten im Fernsehen?

Noch so ein Kultfilm, der Weihnachten erst vollkommen macht: „Der kleine Lord“ alias „Little Lord Fauntleroy“ aus dem Jahr 1980 erzählt die Geschichte des kleinen Cedric (Ricky Schroder) aus New York, der erfährt, dass er einer britischen Adelsfamilie angehört und seinen mürrischen Großvater (Alec Guinness) kennen und lieben lernt.

Crazy Christmas: Die verrücktesten Traditionen aus aller Welt

Seit 1982 wird der Film immer kurz vor Weihnachten (meist am Freitag vorher) im deutschen Free TV ausgestrahlt.

„Der kleine Lord“ – die Ausstrahlungstermine 2018:

21.12., ARD, 20.15 Uhr

22.12., ARD, 12.05 Uhr

26.12., ARD, 09.30 Uhr

Kann man „Der kleine Lord“ auch streamen? Ja, im Livestream der ARD.

Wem diese Klassiker noch nicht genug Weihnachtsfilme sind, dem sei der Rest des Weihnachtsprogramms ans Herz gelegt, das vom 24.-26.12. ausgestrahlt wird.  Von „Pettersson und Findus“ über „Die Eiskönigin“ bis „Die Feuerzangenbowle“  – diese Filme machen Weihnachten erst komplett!

Das Fernsehprogramm an Weihnachten 2018: Heiligabend, 24.12.

ZDF, 9.15 Uhr: „Pettersson und Findus – Das schönste Weihnachten überhaupt“

ARD, 12.00 Uhr: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

VOX, 13.15 Uhr: „Eine Prinzessin zu Weihnachten“

RTL, 14.35 Uhr: „Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia“

RTL, 16.55 Uhr: „Santa Clause – Eine schöne Bescherung“

Sat.1, 17.50 Uhr: „Die Geister, die ich rief“

TELE 5, 18.30 Uhr: „Annie“

RTL, 19.05 Uhr: „Die Eiskönigin – Olaf taut auf“

ARD, 20.15 Uhr: „Sissi“

Pro7, 20.15 Uhr: „Der Herr der Ringe“

Vox, 20.15 Uhr: „Alice im Wunderland“

ARD, 21.55 Uhr: „Die Feuerzangenbowle“

ZDF, 22.30 Uhr: „Notting Hill“

Sat.1., 22.45 Uhr: „Kevin – Allein zu Haus“

Das Fernsehprogramm an Weihnachten 2018: 1. Feiertag, 25.12.

RTL, 07.10 Uhr: „Das Wunder von Manhattan“

ARD, 10.25 Uhr: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

RTL, 09.10 Uhr: „Versprochen ist versprochen“

RTL, 12.35 Uhr: „Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung“

RTL, 16.00 Uhr: „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“

„Die Muppets Weihnachtsgeschichte“

ARD, 18.35 Uhr: „Sissi – Die junge Kaiserin“

Sat.1, 20.15 Uhr: Kevin – Allein in New York“

ZDF, 23.20 Uhr: „Alles ist Liebe“

Das Fernsehprogramm an Weihnachten 2018: 2. Feiertag, 26.12.

RTL, 07.15 Uhr: „Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung“

RTL, 08.45 Uhr: „Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia“

ARD, 09.30 Uhr: „Der kleine Lord“

Kabel, 11.30 Uhr: „Gremlins“

RTL, 11.40 Uhr: „Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia“

ARD, 17.30 Uhr: „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“

RTL, 20.15 Uhr: „Maleficent“

3sat, 20.15 Uhr: „Harry und Sally“

Im Video: Weihnachten steht vor der Tür – Tricks zum Christbaumschmücken