Der ultimative Schuh für dein sommerliches Outdoor-Workout ist da

·Lesedauer: 6 Min.

Zwar haben die Fitnessstudios wieder geöffnet, doch ist es bei den warmen Temperaturen viel verlockender, den Lockdown-Blues draußen abzuschütteln

Nachdem wir über ein Jahr lang kaum das Haus verlassen haben, sehnen sich unsere müden Knochen dringend nach Aktivitäten im Grünen – sei es eine Wochenend-Wanderung im Schwarzwald, eine Radtour durch ein bislang unbekanntes Stadtviertel oder ein Training im Park. Selbst nach den unzähligen Lockdown-Spaziergängen bekommen wir von der Natur nicht genug!

Solch ein vitaler Sommer ruft förmlich nach neuen Trainingsschuhen, die uns bei all den Abenteuern begleiten. Passenderweise hat Reebok seinem bekannten Fitness-Schuh Nano X1 jetzt ein Outdoor-Upgrade verpasst: Mit Technologie- und Design-Updates, die spezifisch für den Einsatz im Außenbereich gedacht sind, ist das Allround-Talent von Reebok nicht nur ein langlebiges Investment, sondern eignet sich bestens für das Intervalltrainig im Kiez, Trips in die Alpen oder die sportliche Mittagspause zwischendurch.

Damit wir für jede Gelegenheit gerüstet sind, braucht es jedoch das passende Trainigsoutfit, um den Nano X1 Adventure in Szene zu setzen – denn: Wer weiß schon, wem wir unterwegs begegnen? Damit wir von nun an in Stil schwitzen können, haben wir einen Styling Guide der Extraklasse vorbereitet.

<strong>Für das Bootcamp im Park</strong><br><br>Nicht einmal ein frühmorgendlicher Anruf der Chefin kann den Endorphinrausch vernichten, der nach einem intensiven Workout durch den Körper strömt. Trotzdem fällt es manchmal schwer, die Motivation zu finden, den müden Körper aus dem Bett zu schleppen – vor allem wenn es die Nacht durchgeregnet hat.<br><br>High-Impact Übungen, schlammiger Boden und widrige Wetterbedingungen – wir wissen alle, dass die wirklich schönen Sommertage in Deutschland begrenzt sind – erfordern gut geschnittene und unterstützende Kleidung. Denn feuchte Leggings und ungemütliche Sport-BHs können wir nicht gebrauchen, wenn uns der Personal Trainer anschreit, endlich Schritt zu halten. <br><br>Eine bessere Wahl für solche Umstände sind die hochtaillierten Performance-Shorts von Reebok, ein Racerback-Sport-BH und ein Stirnband, das schwer zu bändigende Haare unter Kontrolle hält. Plötzlich sind die endlosen Liegestützsprünge und Mountain Climber ein Kinderspiel! Bei nassem Wetter ist ein dunkles Outfit vorteilhaft, um lästige Grasflecken zu verbergen. <br><br>Die mit Gumminoppen versehene Außensohle des <a href="https://www.reebok.de/adventure" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Nano X1 Adventure" class="link rapid-noclick-resp">Nano X1 Adventure</a> bietet selbst beim Sprinten optimalen Grip, während das Ripstop-Obermaterial zusätzlichen Schutz vor den Elementen liefert. <br><br>Und besonders wichtig: Dank seiner modernen Farbgebung und den Schnürsenkeln, die aus 100 Prozent recycelten Materialien gefertigt werden, ist der <a href="https://www.reebok.de/adventure" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Nano X1Adventure" class="link rapid-noclick-resp">Nano X1Adventure</a> auch geeignet, um sich nach dem Training mit einem Iced Latte im Lieblingscafé zu belohnen – ein nicht zu unterschätzender Faktor, um uns überhaupt erst aus dem Bett zu locken.<br>
Für das Bootcamp im Park

Nicht einmal ein frühmorgendlicher Anruf der Chefin kann den Endorphinrausch vernichten, der nach einem intensiven Workout durch den Körper strömt. Trotzdem fällt es manchmal schwer, die Motivation zu finden, den müden Körper aus dem Bett zu schleppen – vor allem wenn es die Nacht durchgeregnet hat.

High-Impact Übungen, schlammiger Boden und widrige Wetterbedingungen – wir wissen alle, dass die wirklich schönen Sommertage in Deutschland begrenzt sind – erfordern gut geschnittene und unterstützende Kleidung. Denn feuchte Leggings und ungemütliche Sport-BHs können wir nicht gebrauchen, wenn uns der Personal Trainer anschreit, endlich Schritt zu halten.

Eine bessere Wahl für solche Umstände sind die hochtaillierten Performance-Shorts von Reebok, ein Racerback-Sport-BH und ein Stirnband, das schwer zu bändigende Haare unter Kontrolle hält. Plötzlich sind die endlosen Liegestützsprünge und Mountain Climber ein Kinderspiel! Bei nassem Wetter ist ein dunkles Outfit vorteilhaft, um lästige Grasflecken zu verbergen.

Die mit Gumminoppen versehene Außensohle des Nano X1 Adventure bietet selbst beim Sprinten optimalen Grip, während das Ripstop-Obermaterial zusätzlichen Schutz vor den Elementen liefert.

Und besonders wichtig: Dank seiner modernen Farbgebung und den Schnürsenkeln, die aus 100 Prozent recycelten Materialien gefertigt werden, ist der Nano X1Adventure auch geeignet, um sich nach dem Training mit einem Iced Latte im Lieblingscafé zu belohnen – ein nicht zu unterschätzender Faktor, um uns überhaupt erst aus dem Bett zu locken.
<strong>Für die angenehme Wanderung im Grünen</strong><br><br>Das Motto für diesen Sommer lautet: Raus aus der Stadt! Doch um dich in der Natur richtig wohlfühlen zu können, musst du vorbereitet sein für jegliche Wetterlage und unerwartete Überraschungen. Schließlich möchte niemand die nervige Person auf der Rückbank sein, die sich über ihren Sonnenbrand, Scheuerwunden an den Oberschenkeln oder Blasen an den Füßen beschwert.<br><br>Für eine leichte Wanderung im Freien eignen sich daher am besten ein Sports Bra mit dünnen Trägern, ein schweißableitendes Tanktop, Zwei-in-Eins-Shorts, die unangenehmes Scheuern verhindern, sowie eine isolierte Flasche, um dein Wasser für viele Stunden kühl zu halten. <br><br>Mit dem atmungsaktiven und elastischen Obermaterial, dem antimikrobiellen Futter, der Gummi-Außensohle für maximale Traktion und der verbesserten Fersenstabilität ist der <a href="https://www.reebok.de/adventure" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Reebok Nano X1 Adventure" class="link rapid-noclick-resp">Reebok Nano X1 Adventure</a> ein wahrer Alleskönner, um jedes unvorhersehbare Hindernis im Outdoor-Gelände zu meistern. <br><br>Nicht vergessen: Packt euch unbedingt eure liebsten Wander-Snacks ein, damit ihr unterwegs gut versorgt seid und genug Kraft habt für die Tour.
Für die angenehme Wanderung im Grünen

Das Motto für diesen Sommer lautet: Raus aus der Stadt! Doch um dich in der Natur richtig wohlfühlen zu können, musst du vorbereitet sein für jegliche Wetterlage und unerwartete Überraschungen. Schließlich möchte niemand die nervige Person auf der Rückbank sein, die sich über ihren Sonnenbrand, Scheuerwunden an den Oberschenkeln oder Blasen an den Füßen beschwert.

Für eine leichte Wanderung im Freien eignen sich daher am besten ein Sports Bra mit dünnen Trägern, ein schweißableitendes Tanktop, Zwei-in-Eins-Shorts, die unangenehmes Scheuern verhindern, sowie eine isolierte Flasche, um dein Wasser für viele Stunden kühl zu halten.

Mit dem atmungsaktiven und elastischen Obermaterial, dem antimikrobiellen Futter, der Gummi-Außensohle für maximale Traktion und der verbesserten Fersenstabilität ist der Reebok Nano X1 Adventure ein wahrer Alleskönner, um jedes unvorhersehbare Hindernis im Outdoor-Gelände zu meistern.

Nicht vergessen: Packt euch unbedingt eure liebsten Wander-Snacks ein, damit ihr unterwegs gut versorgt seid und genug Kraft habt für die Tour.
<strong>Für das schnelle Training in der Nachbarschaft</strong><br><br>An stressigen Tagen ist Bequemlichkeit das Wichtigste. Wenn ihr dennoch nicht auf euer Workout verzichten möchtet, bietet sich ein hochintensives Intervalltraining (HIIT) auf dem Asphalt oder im nächstgelegenen Park an. Um eure Umgebung ganz einfach in ein Sportstudio zu verwandeln, braucht ihr nichts weiter als eine Matte, die Fitness-App eures Vertrauens und einen Intervall-Timer. Nach den gefühlt endlosen Aneinanderreihungen von High Knees, Liegestützen und Planken werdet ihr jedenfalls genauso verschwitzt nach Atem ringen, als würde euch eine Trainerin zu Höchstleistungen motivieren. <br><br>Für so ein Workout ist der gute alte Zwiebellook der Schlüssel zum perfekten Outfit. Beim Aufwärmen startest du mit der gemütlichen Jogginghosen und einem übergroßen Hoodie. Wenn dein Körper dann langsam in Fahrt kommt, ziehst du diese Schicht fix aus und bringst die nächste Lage zu Tage: enge Shorts und ein schweißableitendes Tanktop. <br><br>Die feste Schnürung des <a href="https://www.reebok.de/adventure" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Reebock Nano X1 Adventure" class="link rapid-noclick-resp">Reebock Nano X1 Adventure</a> sorgt für einen sicheren Sitz während die verbesserte Fersenstabilität verhindert, dass du dir Gedanken machen musst über Knöchelverletzungen vom Herumspringen. <br><br>Solltest du dich doch weiter wegbewegen als unmittelbar vor deine Haustür, dann nimm unbedingt eine Gürteltasche mit für deine Schlüssel, dein Handy und deine Maske. Et voilà: Der fertige Look für die nachbarschaftliche HIIT-Session.
Für das schnelle Training in der Nachbarschaft

An stressigen Tagen ist Bequemlichkeit das Wichtigste. Wenn ihr dennoch nicht auf euer Workout verzichten möchtet, bietet sich ein hochintensives Intervalltraining (HIIT) auf dem Asphalt oder im nächstgelegenen Park an. Um eure Umgebung ganz einfach in ein Sportstudio zu verwandeln, braucht ihr nichts weiter als eine Matte, die Fitness-App eures Vertrauens und einen Intervall-Timer. Nach den gefühlt endlosen Aneinanderreihungen von High Knees, Liegestützen und Planken werdet ihr jedenfalls genauso verschwitzt nach Atem ringen, als würde euch eine Trainerin zu Höchstleistungen motivieren.

Für so ein Workout ist der gute alte Zwiebellook der Schlüssel zum perfekten Outfit. Beim Aufwärmen startest du mit der gemütlichen Jogginghosen und einem übergroßen Hoodie. Wenn dein Körper dann langsam in Fahrt kommt, ziehst du diese Schicht fix aus und bringst die nächste Lage zu Tage: enge Shorts und ein schweißableitendes Tanktop.

Die feste Schnürung des Reebock Nano X1 Adventure sorgt für einen sicheren Sitz während die verbesserte Fersenstabilität verhindert, dass du dir Gedanken machen musst über Knöchelverletzungen vom Herumspringen.

Solltest du dich doch weiter wegbewegen als unmittelbar vor deine Haustür, dann nimm unbedingt eine Gürteltasche mit für deine Schlüssel, dein Handy und deine Maske. Et voilà: Der fertige Look für die nachbarschaftliche HIIT-Session.
<strong>Für die stylische Radtour </strong><br><br>Während des Lockdowns haben viele von uns ihre verstaubten Räder aus dem Keller gekramt, einerseits um die öffentlichen Transportmittel bestmöglich zu meiden, andererseits um endlich eine Freizeitalternative zum Spaziergang zu haben. Aber nur weil die Welt nun etwas normaler scheint, sollten wir das Gefährt nicht direkt wieder vernachlässigen – zu wertvoll sind die aktiven Minuten auf dem Weg zur Arbeit oder zur Freundin am anderen Ende der Stadt.<br><br>Wo auch immer du hinfährst, ganz wichtig ist, dass du versuchst, weite Hosen zu vermeiden. Deswegen sollte eine Radlerhose auf keinen Fall in deinem Kleiderschrank fehlen (auch praktisch um sie unter Röcken zu tragen!), genauso wenig wie schweißableitende Materialien, die bei wirklich jedem Wetter unerlässlich sind. Ein weicher Sport-BH mit V-Ausschnitt sorgt für den richtigen Halt, selbst wenn du lange Zeit nach vorn gebeugt auf dem Rad fährst. Außerdem bietet es sich an, ein atmungsaktives Longsleeve anzuziehen, das dich vor Sonnenbrand schützt. <br><br>Ein absolutes Muss sind jedoch gut sitzende Turnschuhe, vor allem wenn du bergauf fährst – und hier kommt der <a href="https://www.reebok.de/adventure" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Reebok Nano X1 Adventure" class="link rapid-noclick-resp">Reebok Nano X1 Adventure</a> ins Spiel. Die Außensohle mit Gummistollen bietet effektiven Halt und verhindert, dass deine Füße unangenehm wegrutschen, sodass du dich voll auf die Straße vor dir konzentrieren kannst.<br><br>Eine Tasche, die entweder am Rücken oder der Hüfte getragen werden kann, ist beim Radfahren die sicherste Option. Auch wichtig: Sie sollte genug Platz bieten, um reichlich Leckereien für das Picknick unterzubringen. Der Genuss – wir denken hier spezifisch an Brot, Käse und Wein – sollte schließlich auch bei sportlichen Ausflügen nicht zu kurz kommen.
Für die stylische Radtour

Während des Lockdowns haben viele von uns ihre verstaubten Räder aus dem Keller gekramt, einerseits um die öffentlichen Transportmittel bestmöglich zu meiden, andererseits um endlich eine Freizeitalternative zum Spaziergang zu haben. Aber nur weil die Welt nun etwas normaler scheint, sollten wir das Gefährt nicht direkt wieder vernachlässigen – zu wertvoll sind die aktiven Minuten auf dem Weg zur Arbeit oder zur Freundin am anderen Ende der Stadt.

Wo auch immer du hinfährst, ganz wichtig ist, dass du versuchst, weite Hosen zu vermeiden. Deswegen sollte eine Radlerhose auf keinen Fall in deinem Kleiderschrank fehlen (auch praktisch um sie unter Röcken zu tragen!), genauso wenig wie schweißableitende Materialien, die bei wirklich jedem Wetter unerlässlich sind. Ein weicher Sport-BH mit V-Ausschnitt sorgt für den richtigen Halt, selbst wenn du lange Zeit nach vorn gebeugt auf dem Rad fährst. Außerdem bietet es sich an, ein atmungsaktives Longsleeve anzuziehen, das dich vor Sonnenbrand schützt.

Ein absolutes Muss sind jedoch gut sitzende Turnschuhe, vor allem wenn du bergauf fährst – und hier kommt der Reebok Nano X1 Adventure ins Spiel. Die Außensohle mit Gummistollen bietet effektiven Halt und verhindert, dass deine Füße unangenehm wegrutschen, sodass du dich voll auf die Straße vor dir konzentrieren kannst.

Eine Tasche, die entweder am Rücken oder der Hüfte getragen werden kann, ist beim Radfahren die sicherste Option. Auch wichtig: Sie sollte genug Platz bieten, um reichlich Leckereien für das Picknick unterzubringen. Der Genuss – wir denken hier spezifisch an Brot, Käse und Wein – sollte schließlich auch bei sportlichen Ausflügen nicht zu kurz kommen.

Like what you see? How about some more R29 goodness, right here?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.