Umalis Group: Strategischer Plan: 60 Mio. € Umsatzziel bis 2025

DGAP-News: Umalis Group / Schlagwort(e): Planzahlen
Umalis Group: Strategischer Plan: 60 Mio. € Umsatzziel bis 2025
11.08.2022 / 17:02 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Strategischer Plan: 60 Mio. € Umsatzziel bis 2025

Umalis Group Geschäftsführer Christian Person enthüllte seinen strategischen Plan für die kommenden drei Geschäftsjahre.

Im März 2022 berichtete die Umalis Group über historische Geschäftsergebnisse mit 12 zusätzlichen Nettoberatern. Dieser Rekord wurde im Juni 2022 mit 13 zusätzlichen Nettoberatern übertroffen. In diesem Tempo wird auf konsolidierter Pro-forma-Basis das Umsatzziel der Umalis Group für das Geschäftsjahr 2022 bald übertroffen. Auf konsolidierter Pro-forma-Basis zeigen für das erste Halbjahr die Geschäftsergebnisse der Umalis Group einen Umsatzanstieg von 44 % im Vergleich zum zweiten Halbjahr des Vorjahres. Das entspricht für das laufende Geschäftsjahr einer Prognose von 14,3 Mio. €.

Ein monatliches Ziel von 7 weiteren Beratern pro Monat in 36 Monaten

Bei einer durchschnittlichen Rechnungsstellung von 110.000 € pro Jahr für die „getragenen Beratern“ von Umalis, wird eine Erhöhung der Anzahl der getragenen Beratern über 36 Monate einen Umsatz von 27.720.000 € bedeuten.

Dieses organische Wachstum, zusammen mit den laufenden 14 Mio. € im Geschäftsjahr 2022, wird den Pro-Forma konsolidierten Umsatz der Umalis Group auf 41.720.000 € erhöhen.

Ambitionierte Akquisitionen sind auf dem Weg

Für den CEO der Gruppe "konsolidiert sich der Markt der Trägergesellschaften und in den letzten drei Jahren gab es zahlreiche externe Wachstumsoperationen.  Ende 2019 war der Wettbewerbsraum mehr atomisiert mit 320 Unternehmen auf dem Markt, darunter zahlreiche Tochtergesellschaften. Heute wird der Markt immer enger.“ Eine ähnliche Entwicklung wie in der Leiharbeitsbranche ist wahrscheinlich. Die Umalis Group und ihre Holding EDERN haben bereits zwei konkurrierende Unternehmen übernommen und planen, jedes Jahr ein neues Unternehmen in der Größenordnung von 2 Mio. € bis 8 Mio. € zu erwerben.

Ein Ziel von 60 Mio. € konsolidiertem Pro-forma-Umsatz für das Geschäftsjahr 2025

Das organische Wachstum ist auf der Einstellung von 7 neuen Beratern pro Monat über 36 Monate und mehrere Übernahmen basiert. Dieses Wachstum sollte es der Gruppe ermöglichen, dieses ehrgeizige Ziel in einem Sektor zu erreichen, der seit 15 Jahren um mehr als 20% yoy wächst. Sobald die regulatorischen Bedingungen erfüllt sind - Streubesitz von mehr als 2,5 Mio. € und Handelsvolumen von über 12 gleitenden Monaten -, wird die Umalis Group ihre Versetzung auf Euronext Growth beantragen.


11.08.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Umalis Group

10 rue Penthièvre

75011 Paris

Frankreich

Telefon:

+33 (0)1 84 60 44 44

E-Mail:

contact@umalis.fr

Internet:

https://www.umalis.fr/

ISIN:

FR0011776889

WKN:

A2AJ6D

Börsen:

Freiverkehr in Stuttgart; Paris

EQS News ID:

1419073


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this