Upcycling im Haushalt: Wiederverwenden statt wegwerfen

Laut Statistischem Bundesamt produziert jeder Einwohner Deutschlands jährlich 462 Kilogramm Haushaltsabfälle. Doch vieles davon müsste gar nicht in die Tonne wandern - mit ein wenig Kreativität können Sie beim sogenannten "Upcycling" noch einiges aus dem vermeintlichen Müll herausholen und ihm einen neuen Nutzen geben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.