Vater schenkt seiner Tochter das "schlechteste Geschenk" - mit ihrer Reaktion hat er nicht gerechnet

Jennifer Caprarella
Freie Autorin

Wie würde seine Tochter wohl reagieren, wenn er ihr “das schlechteste Geschenk aller Zeiten” zu Weihnachten überreicht? Das probierte ein Vater schon vor den Feiertagen aus. Die süße Reaktion seiner Tochter wurde prompt zum Internet-Hit.

Geschenke auszupacken gehört für Kinder zu den Weihnachts-Highlights - manchmal unabhängig davon, was darin ist (Symbolbild: Getty Images)

Late-Night-Moderator Jimmy Kimmel hatte seine Zuschauer vor einiger Zeit einmal dazu aufgefordert, ihren Kindern zum Schein miserable Weihnachtsgeschenke zu machen. Das Ergebnis: Tränen, Wutausbrüche und lange Gesichter. Auch Twitter-User Lgnd wollte sich mit seiner kleinen Tochter Aria einen ähnlichen Scherz erlauben und packte eine Banane als Geschenk ein, das sie schon vor Weihnachten auspacken durfte - er erntete jedoch eine vollkommen unerwartete Reaktion.

Sobald das Papier nur ein wenig von der gelben Schale freigibt, beginnt die Kleine freudig zu quietschen und ruft immer wieder verzückt das Wort “Banane”. Als ihre Mutter, die das tolle Geschenk sofort schälen soll, sie fragt, ob sie glücklich über das Geschenk sei, bestätigt sie: “Ja, ich bin glücklich!” und beißt genussvoll in die Frucht.

Er will keine teuren Geschenke: Dieser Weihnachtswunschzettel geht ans Herz

Die Twitter-User sind begeistert

Wie der dreifache Vater auf seinem Youtube-Kanal erklärt, hätten sie den gleichen Streich schon im vergangenen Jahr bei ihrem ältesten Sohn Justice ausprobiert. “Seine Reaktion war toll. Er war wirklich dankbar, obwohl er nur eine Banane bekommen hat.” Mit der überschwänglichen Reaktion von Aria hat er offenbar dennoch nicht gerechnet.

Praktisch: Trick fürs Einpacken von Geschenken geht viral

Und auch die Twitter-User sind gerührt von der großen Freude des Mädchens. “So dankbar wie sie will ich auch sein. Das ist echt toll”, lautet ein Kommentar unter dem Clip, der schon über 16 Millionen Mal angeschaut wurde. “Hier hat es null Grad, und meine Tränen gefrieren gerade bei dieser puren Freude”, schreibt ein anderer Twitter-User. Ein dritter schrieb: “Kinder sind die bescheidensten Menschen. Sie wollen wirklich nicht viel.”

Video: Konsumrausch zu Weihnachten? Das sagen die Verbraucher