Die vielleicht einflussreichsten Protestsongs der Geschichte

Was sind die größten Songs über Protest, Debatten, Bürgerkrieg, gleiche Rechte und den Kampf gegen das Establishment? In modernen Zeiten wird Musik immer wieder dazu genutzt, um zu sozialen Veränderungen aufzurufen. Zum ersten Mal zog damit Billie Holiday die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich, als sie es 1939 wagte, gegen Rassismus zu singen. 

Vor allem in den 1960ern war es üblich, die Musik als Protestmittel und zum Ausdruck der eigenen Meinung zu nutzen. Einige der großartigsten Songs wurden in jener Zeit aufgenommen. Und heute, in Zeiten, in denen die Welt mit sich selbst im Konflikt zu stehen scheint, gibt es wieder jede Menge Stoff, um mit Musik Ungerechtigkeit aufzuzeigen und soziale Gleichberechtigung zu fordern. 

Klicken Sie sich in dieser Galerie durch eine Playlist der einflussreichsten Protestsongs, die je geschrieben wurden.