Vorschau: Was könnte Apple am 10. September 2019 präsentieren?

Angelika Zahn
Freie Journalistin

Am 10. September steigt in Cupertino wieder eine große Apple-Party. Mit diesen Neuheiten rechnet die Tech-Branche.

Was gibt es demnächst Neues bei Apple? Experten haben schon eine Vorstellung davon, was angekündigt wird. (Bild: Getty Images)

Was wird Apple bei seiner traditionellen Neuheiten-Präsentation dieses Mal aus dem Hut zaubern? Noch ist nicht klar, ob am 10. September 2019 im kalifornischen Cupertino die ganz großen Innovationen oder nur geringfügige Verbesserungen gezeigt werden. Das sind die Enthüllungen, mit denen Branchen-Insider rechnen.

iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max

Schon im vergangenen Jahr stellte Apple drei neue iPhones vor. Und auch 2019 werden es wohl wieder drei sein: Als Nachfolger des iPhone Xr wird voraussichtlich das iPhone 11 auf den Markt gebracht. Große Veränderungen im Design werden aber nicht erwartet. Angeblich bekommt nur die Rückseite ein anderes Aussehen, bedingt durch den Einbau einer Triple-Cam mit Telezoom und Ultra-Weitwinkel.

Neues iPhone: Apple könnte im nächsten Jahr ein neues erschwingliches iPhone auf den Markt bringen

Induktives Laden soll es weiterhin geben. Neu wäre, dass die Airpods über bidirektionales Wireless-Charging geladen werden können, wie es bei Modellen von Samsung und Huawei schon möglich ist. Die Bildschirmgrößen bleiben angeblich genauso wie bei den Modellen von 2018.

Apple Watch Series 5

Neue Materialien wie Titan und Keramik: Darauf dürfen sich Fans der Apple Watch voraussichtlich freuen. Beim Design bleibt aber voraussichtlich alles beim Alten. Erstmalig soll es beim neuen Model einen Schlaf-Tracker geben, der die Schlafqualität seines Trägers auswertet.

Apple TV+ kommt, soviel ist klar. Doch dürfte es nähere Einzelheiten zu dem Streaming-Dienst geben. (Bild: Getty Images)

Apple TV+ und Apple Arcade

Streaming-Dienste werden immer wichtiger. Deshalb rechnen Branchen-Insider auch damit, dass in Cupertino weitere Einzelheiten zur neuen Streaming-Plattform Apple TV+ verkündet werden. Und auch für die Spiele-Plattform Apple Arcade werden bislang unveröffentlichte Informationen erwartet.

Apple Engagement: Die Zahlungsrevolution von Apple

Tracking Device

Nie mehr Portemonnaie oder Schlüssel suchen: Ein Tracking-Gadget, das Apple bei seinem Event vermutlich vorstellen wird, kann in Zukunft beim Finden persönlicher Gegenstände suchen. Hinweise darauf sind zumindest von aufmerksamen Tech-Fans in der Beta-Version von iOS 13 entdeckt worden. Gesteuert werden würde das Ganze über die neue Find-my-App.

VIDEO: Im Ranking der wertvollsten Marken der Welt wurden Apple und Google vom Spitzenplatz verdrängt