Vorweihnachtliche Fremdscham: Diese Stars sind im Finale von "Promi Big Brother"

Die Zuschauer haben entschieden: Schauspielerin Katy Karrenbauer und Sänger Jay Khan ziehen nicht ins Finale von "Promi Big Brother" ein. Am Mittwoch hat Micaela Schäfer als einzige Frau noch Chancen auf den Sieg in dieser Staffel. Die 100.000 Euro könnten in ein sonderbares Körperprojekt fließen.

Aus kurz vorm Finale: Schauspielerin Katy Karrenbauer. (Bild: SAT.1)
Aus kurz vorm Finale: Schauspielerin Katy Karrenbauer. (Bild: SAT.1)

Die Finalisten von "Promi Big Brother" 2022 stehen fest: Als Erster zog Rainer Gottwald von der Garage direkt ins Loft. Der 56-jährige Box-Manager, der vor der SAT.1-Show weitgehend unbekannt war, war sichtlich ergriffen: "Ich liebe euch alle!", sagte er. Gottwald hatte sich im Tannenbaumweitwurf und Erraten von Weihnachtsliedern klar gegen seinen Konkurrenten durchgesetzt.

Zuvor hatte das TV-Publikum ihn bereits vor dem Rauswurf gerettet. Schauspielerin Katy Karrenbauer unterlag indes beim Zuschauervoting knapp und musste das Haus verlassen. "Es war eine wunderbare Reise", bedankte sich die 59-Jährige bei den Zuschauern. Sie habe schon geahnt, dass es sie treffen werde, erklärte sie. "Ich freue mich aber sehr darauf, draußen wieder Dinge wahrnehmen zu können. Und für das Finale drücke ich jedem die Daumen."

Doch die Schauspielerin ("Hinter Gittern") war nicht die Einzige, die kurz vor dem Finale noch gehen musste. Auch Sänger Jay Khan traf es. Nominiert hatte ihn ausgerechnet sein Kumpel Rainer Gottwald - Big Brother verlangte von ihm eine Entscheidung. Neben Khan musste auch Micaela Schäfer bangen. "Zu ihr habe ich die wenigste Verbindung aufgebaut", begründete der Box-Manager seine Entscheidung. Doch die Zuschauer retteten das 39-jährige Erotikmodel. "DSDS"-Kultteilnehmer Menderes kann sich ebenfalls noch Hoffnungen auf den Sieg und die Prämie von 100.000 Euro machen. Gottwald hatte ihn ohne zu Zögern sofort als Mitfinalisten ausgewählt: "Menderes ist mein Kumpel!"

Auch Sänger Jay Khan musste gehen. (Bild: SAT.1)
Auch Sänger Jay Khan musste gehen. (Bild: SAT.1)

Weihnachtsgeschichte mit Hotel und Ingo

Unfreiwillig komischer Höhepunkt an Tag 19: Die Bewohner versuchen stümperhaft, die Weihnachtsgeschichte nachzuerzählen. Micaela weiß immerhin, "dass es Maria und Josef gab", das war es dann aber auch in Sachen Bibelfestigkeit: Wer da wann geboren wurde? Keinen Plan. "Irgendwas mit nach Christus oder so?", rätselt sie. Reality-Sternchen Sam Dylan verrutscht völlig in der Zeit: "Ich weiß auch nicht, warum die nicht ins Hotel kamen", wundert er sich über Maria und Josef. Immerhin glaubt er die Namen der Heiligen Drei Könige zu kennen: "Christoph, Balthasar und Ingo heißen die - aber nagelt mich nicht darauf fest!"

Beim Spiel "Weihnachtslieder erraten" fühlt sich der 31-Jährige irgendwie benachteiligt: "Kommen da auch moderne Weihnachtlieder?", will er wissen. Doch zu erraten sind nur Klassiker wie "Kling Glöckchen" und "Lasst uns froh und munter sein" - dass Sam anscheinend unter dem Namen "Nikolaus Abend da" kennt. Rainer Gottwald lässt ihn bei dem Spiel mit 4:0 nicht den Hauch einer Chance.

Nicht bibelfest: Die Bewohner ließen bei der Weihnachtsgeschichte große Lücken erkennen. (Bild: SAT.1)
Nicht bibelfest: Die Bewohner ließen bei der Weihnachtsgeschichte große Lücken erkennen. (Bild: SAT.1)

Weiteres Gesprächsthema: Micaelas Plan, sich eine dritte Brust operieren zu lassen. So ganz könne sie von der "freaky Idee" noch nicht lassen, erklärt sie im Gespräch mit Sam und Katy. "Tu das nicht! Das ist die Horrorvorstellung", mahnt die Schauspielerin. Und auch Sam Dylan rät der zeige-freudigen Micaela von so einer OP ab: "Warum sollte man so etwas tun?", fragt er. Das letzte Wort scheint jedoch in dieser Causa noch nicht gesprochen zu sein.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Im "Promi Big Brother"-Finale am Mittwoch (22.15 Uhr auf SAT.1) hat die ehemalige "Dschungelcamp"-Vierplatzierte (2012) nun als einzig verbliebene Frau noch die Chance, sich den Sieg zu holen.

Im Video: Pool-Geturtel und bisexueller Beziehungstalk bei "Promi Big Brother"