1 / 15

Würden Sie 690 € für ein Paar schmutzig aussehende Turnschuhe zahlen?

Die Designermarke Gucci sorgt mit ihren neuen Screener-Sneakers aus Leder für einige hochgezogene Augenbrauen – sie sehen abgenutzt und viel getragen aus. Quelle: Gucci

Würden Sie die neuen „dreckigen“ Sneakers von Gucci für 690 € kaufen?

Wir verstehen ja, dass es nicht immer das „Coolste“ ist, in blitzsauberen, brandneu aussehenden Schuhen herumzulaufen, aber wären Sie wirklich bereit, über 600 € für „schmutzige“ Designer-Turnschuhe zu zahlen?

Die Modemarke Gucci hat ihren neuen Screener GG Sneaker, der laut Beschreibung einen Vintage-Effekt und einen Allover-Distressed-Effekt aufweist, zu einem Verkaufspreis von 690 € auf den Markt gebracht.

Wenn Sie aber uns fragen – und so geht es wahrscheinlich vielen anderen im Internet – dann sehen die Designerschuhe in schmutzigen Cremefarben und mit Abnutzungsspuren einfach alt und abgenutzt aus und sind definitiv nicht ihres gewaltigen Preises würdig.

Die Schuhe wurden in Guccis Cruise 2019-Kollektion lanciert und sollen „von einem Vintage-Sportstil aus den 70er Jahren inspiriert sein, der ‚Old School‘-Formen und Materialien in einer Silhouette aus Nylon mit dem markeneigenen Webstreifen verbindet“.

Und damit sind sie jetzt auch auf der Liste der größten Designer-Abzocker gelandet, die wir bisher gesehen haben. Blättern Sie durch die Diashow, um den Rest zu sehen.